Sport & Bewegung

Perfekt ausgerüstet für den Velo-Ausflug

Haben deine Kinder schon ein Velo? Wir zeigen dir, wie du das perfekte Fahrrad für dich selbst und deine Kinder findest und was du alles für die Sicherheit auf dem Fahrrad benötigst. Es gibt ausserdem viele tolle Gadgets, welche für mehr Spass auf der nächsten Familien-Velotour sorgen.

Findest du das perfekte Velo für jedes Alter

Ein eigenes Velo ist etwas Wunderbares. Beim Kauf musst du für das ideale Fahrrad auf 3 Faktoren achten: Körpergrösse, Schrittlänge und das Alter. Aus diesen 3 Zahlen wird dann die Rahmengrösse des Fahrrades bestimmt - das Kind sollte dabei auf der tiefsten Sattelposition mit den Zehenspitzen den Boden berühren können. Wenn die Pedale ganz unten ist, sollte das Bein fast komplett gestreckt sein. Zudem sollte das Velo ausreichend Gänge haben, damit das Velofahren nicht zum anstrengenden Alptraum wird. Bei der SportXX Bikeberatung, werden dir alle Tipps rund um den Kauf genau erläutert.

Zudem findest du hier tolle Anhänger und Kindersitze, damit auch schon die Kleinsten mit dem Velo mitgenommen werden können. 

Die Lieblinge der Redaktion

Alles für die Sicherheit auf dem Velo

Vorgeschrieben im Strassenverkehr sind: Katzenaugen an den Pedalen, vorne am Velo ein weisser, hinten ein roter Reflektor und eine funktionierende Klingel. Am Tag muss kein Licht vorhanden sein. Weiter kann das Velo mit Reflektoren in den Speichen versehen, blinkende Zusatzlichter montiert und zum Beispiel eine Abstandskelle am Gepäckträger montiert werden, damit die Autos nicht zu nahe kommen. 

Der Helm darf natürlich auf keinen Fall fehlen. Wenn du besonders ängstlich bist, kannst du deinen Kleinsten auch noch eine Rollerskate-Schutzausrüstung anziehen, damit auch ja nichts passiert, wenn die Kleinen mal umfallen.

Neben all diesen Massnahmen ist es wichtig, dass du deine Kinder stets mit heller Kleidung ausstatten, die eventuell noch mit zusätzlichen Reflektoren versehen ist. 

Alles, was man sonst noch braucht und tun muss

Reiseapotheke

Nimm auf deine Velo-Touren immer eine Notfallapotheke mit, welche die Basics wie Wundpflaster, Desinfektionsmittel, Verbandsmaterial beinhaltet. Ausserdem sollten deine Kinder unbedingt vorher mit Sonnencreme sowie Zeckenschutz eingeschmiert werden. 

Die perfekte Kleidung für das Fahrvergnügen

Zum Velofahren sind atmungsaktive, eng anliegende Kleider ideal. Eine Sonnenbrille schützt die empfindlichen Kinderaugen vor fliegenden Insekten und der starken Sonne. Bei langen Hosen sollte man unbedingt auf einen Kettenschutz achten oder die Hosen mit Klammern fixieren. Bei längeren Velotouren sollte man auf jeden Fall Velohandschuhe dabei haben, damit es keine Blasen gibt und damit die empfindlichen Hände geschützt sind, falls ein Unfall passiert. 

Weitere Ideen aus der Famigros-Redaktion

Nicht
verpassen