Sport & Bewegung

Sportspass im Schnee: Langlauf mit der Familie lernen

Sie wollen mit Ihrer Familie Langlaufen lernen? Eine gute Idee, die für viel Spass sorgt. Wir verraten Wissenswertes zum Langlauf und der nötigen Ausrüstung sowie stellen fünf familienfreundliche Schweizer Loipen vor.

An einem sonnigen Tag im Winter mit der ganzen Familie mit den Langlaufskiern auf einer frisch präparierten Loipe in der wunderschönen Schweizer Berglandschaft unterwegs sein? Das ist ein ganz spezielles Erlebnis. Nicht umsonst wird das Interesse am Langlaufsport immer grösser. An einem Skilift anstehen? Keineswegs. Beim Langlaufen sind Sie und Ihre Familie (praktisch) nicht auf Bergbahnen angewiesen und können so dichtem Gedränge aus dem Weg gehen.

Beim Langlaufsport handelt es sich um eine Ausdauersportart, bei welcher der ganze Körper beansprucht wird. Nicht weniger als 600 Muskeln sind an der Fortbewegung beteiligt. Dazu kommt, dass das Verletzungsrisiko sehr gering ist und die Gelenke durch den flüssigen Bewegungsablauf geschont werden. Somit ist die Sportart für Jung bis Alt geeignet und auch für Kinder eine willkommene Abwechslung zu den gängigen Wintersportarten wie Snowboarden und Skifahren

Nützliche Informationen

Nützliche Informationen

Langlaufen lernen ist nicht schwer

Das Langlaufen zu erlernen ist nicht allzu schwer. Sie haben die Wahl zwischen zwei verschiedenen Techniken: Klassisch oder Skating. Anfängern und Kindern empfiehlt es sich, mit der klassischen Technik zu beginnen. Denn diese fordert Koordination und Fitness gleichwohl, ohne zu überfordern, und bietet somit den perfekten Einstieg in den Langlaufsport. Kinder besitzen schon mit 6 Jahren  die nötige Koordination und Körperspannung, um im klassischen Stil sicher auf der Loipe unterwegs zu sein.

Skating ist hingegen etwas schwieriger, da für diese Technik ein gewisses Mindesttempo und dadurch eine gute Fitness benötigt wird. Kinder sollten deshalb erst ab 8 Jahren mit diesem Laufstil beginnen. Auch bei Erwachsenen empfiehlt es sich, nicht gleich von Beginn weg die Skating-Technik anzuwenden, sondern zuerst mit dem klassischen Laufstil zu starten.

Alles Wissenswerte zu den verschiedenen Laufstilen und wie Sie dafür das richtige Material finden, erfahren Sie bei SportXX.

Langlaufen lernen mit einem Kurs

Sind Sie noch nie auf den schmalen Latten gestanden, lohnt es sich, am Anfang einen Kurs zu besuchen. Dadurch finden Sie am besten heraus, ob dieser Sport überhaupt etwas für Sie ist. Auch das nötige Material kann für diesen Zweck vorerst gemietet werden. Bei Kindern empfiehlt es sich besonders anfänglich, die Ausrüstung zu mieten, da Sie bei einem allfälligen Wachstumsschub flexibel sind und nicht die gesamte Ausrüstung neu kaufen müssen.

Die richtige Ausrüstung zum Langlaufen

Haben Sie entschlossen, den Langlaufsport zum neuen Familienhobby zu machen, können Sie sich mit der richtigen Ausrüstung eindecken. Dabei ist es wichtig, die Bekleidung und das Material auf die eigenen Ambitionen abzustimmen. 

Ist der Sport für Sie und Ihre Familie einfach ein Zeitvertreib an einem schönen Wochenende? Oder ist Langlaufen für Ihre Familie eine sportliche Herausforderung, welcher Sie regelmässig nachgehen wollen? Besprechen Sie Ihre Wünsche und Vorstellungen mit einem Experten in einem Sportfachgeschäft, sodass er Ihnen dabei helfen kann, die passende Ausrüstung zu finden. Bei SportXX können Sie sich auch online beraten lassen.

Der erste Langlauf-Ausflug mit der neuen Ausrüstung

Mit der neuen Ausrüstung können Sie nun den ersten richtigen Langlauf-Ausflug mit Ihrer Familie planen. Dabei gilt: Weniger ist mehr. Der erste Ausflug soll Spass machen und nicht gleich wieder die Freude am neuen Hobby nehmen. Achten Sie deshalb bei der Wahl des Ausflugsziels darauf, dass die vorhandene Loipe einen eher flachen Streckenverlauf aufweist und ein Rundkurs nicht mehr als eine Stunde in Anspruch nimmt. Die nötigen Informationen finden Sie dabei meistens auf der Website des Anbieters. Mit zunehmender Fitness können Sie natürlich auch anspruchsvollere Rundkurse in Angriff nehmen.

Weitere Tipps für den gelungenen Langlauf-Ausflug finden Sie bei iMpuls.

Langlauf mit Kindern: 5 familienfreundliche Schweizer Loipen

Lassen Sie sich von unseren Loipen-Tipps für den Langlauf-Ausflug mit Ihrer Familie inspirieren:

St. Moritz
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink

1) St. Moritz, GR

Der luxuriöse Ferienort im Engadin ist das Langlauf-Mekka schlechthin – nicht umsonst findet hier jährlich der Engandiner Skimarathon mit jeweils über 10'000 Läufern statt. Mit Ihrer Familie können Sie aus über 200 Kilometern an präparierten Loipen für klassische Technik oder Skating auswählen. Auch Nachtlanglauf können Sie auf beleuchteten Loipen ausprobieren.

Foto: Engadin St. Mortitz Tourismus AG

Campra
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink

2) Campra, TI

Langlaufen im Tessin? Warum nicht. Auch die Sonnenstube der Schweiz bietet wunderschöne Loipen – und zwar im Centro Nordico Campra. Auf der Südseite des Lukmaniers führen 28 Kilometer Langlaufloipen durch Erlenwälder und gewähren Ausblicke auf die Felswände der umliegenden Pässe. Eine tolle Abwechslung an einem schönen Wochenende.

Foto: Ticino Turismo - Milo Zanecchia

Gstaad
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink

3) Gstaad, BE

Die Loipen im Saanenland gehören zu den schönsten Langlaufstrecken der Schweiz. Vor allem die präparierten Pisten in der Moorlandschaft vom Sparenmoos sind landschaftlich sehr reizvoll. Während Sie mit Ihrer Familie auf einer der 14 Strecken unterwegs sind, geniessen Sie eine atemberaubende Aussicht auf die umliegenden Gipfel des Berner Oberlandes.

Foto: Destination Gstaad - Yannick-Romagnoli

Les Mosses
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink

4) Les Mosses, VD

Im Herzen der Waadtländer Alpen ist Langlauf ebenfalls ein beliebter und populärer Sport und deshalb perfekt als Ausflugsziel für Sie und Ihre Familie geeignet. In Leysin und Les Mosses-La Lécherette erstrecken sich insgesamt sieben Loipen aller Schwierigkeitsstufen für klassische und skatende Technik durch Ebenen und schneebedeckte Wälder.

Foto: Association touristique Aigle-Leysin-Col des Mosses

Amden
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink

5) Amden, SG

Oberhalb des Walensees finden sowohl Einsteiger wie auch Fortgeschrittene für Skating und den klassischen Stil top präparierte Loipen. Auf dem Rundkurs werden Sie beim Aussichtspunkt Chapf mit einem einzigartigen Ausblick auf die herumliegende Berglandschaft und den tiefblauen See belohnt. Die Nutzung der Loipe ist für Sie und Ihre Familie grundsätzlich kostenlos.

Foto: Amden & Weesen Tourismus / Karin Bischof

Für ganz viel Action im Schnee

Foto: Getty Images

Weitere Tipps der Famigros-Redaktion

Los
geht’s