Ausflugsziele für das Bergparadies Graubünden

Unzählige Ideen für Ausflüge im Bündnerland, da ist für alle was dabei.

Graubünden ist flächenmässig der grösste Kanton der Schweiz – und hat nicht nur Grösse, sondern auch beinahe eine unbegrenzte Menge an Ausflügen anzubieten. Mit unserer Liste an Ausflugszielen für das Bündnerland finden Sie bestimmt einen passenden Ausflug.


Fünf Seen in nur einer Wanderung entdecken

Als Bergkanton ist Graubünden für Wanderungen prädestiniert. Eine der schönsten Wanderungen ist auch vom «Unterland» aus einfach zu erreichen: Die 5-Seen-Wanderung am Pizol. Eine Bergbahn führt vom Talboden in Bad Ragaz direkt zum Einstieg in diverse Wanderwege.

Wem diese Wanderungen zu anspruchsvoll sind, kann in Maienfeld die Romanfigur Heidi in ihrer Heimat kennenlernen. Auf dem Heidiweg begegnen Sie Heidi auf Schritt und Tritt.


Mit dem Zug hinauf, mit dem Schlitten hinunter

Die Albula-Bahnstrecke ist einer der absoluten Highlights im Kanton Graubünden und ein Meisterwerk der Eisenbahnpioniere. Nicht umsonst ist diese vielleicht schönste Bahnstrecke der Schweiz Teil vom UNESCO-Weltkulturerbe.

Im Winter hat die Albula-Region eine ganz besondere Attraktion zu bieten: Zwischen Preda und Bergün wird die Strasse entlang der Bahnstrecke zu einer kilometerlangen beleuchteten Schlittelbahn umfunktioniert.

Daten werden geladen