Campingplätze in der Schweiz

Abenteuer für Gross und Klein: Die kinderfreundlichsten Campingplätze in der Schweiz für Familien

Gerade für Familien mit Kindern hat Camping gegenüber Ferien im Hotel zahlreiche Vorteile. Der erste liegt auf der Hand: Der Aufenthalt auf einem Zeltplatz ist normalerweise wesentlich günstiger. Nicht zu unterschätzen ist auch der Aspekt, dass Camping für Kinder ein riesiges Abenteuer ist. Gerade in unserem digitalen Zeitalter lernen die Kleinen so auch eine gewisse Naturverbundenheit, die im Alltag oft zu kurz kommt.
 

Wie gemacht für Familien

In der Schweiz gibt es zahlreiche Campingplätze, die sich bestens für einen Familienausflug oder gar einen längeren gemeinsamen Urlaub eignen. Sie liegen im ganzen Land verteilt – vom Bodensee bis ins Tessin, von der Ost- bis in die Nordwestschweiz, von der Zentralschweiz bis ins Wallis. Das ist gerade für Familien mit kleinen Kindern praktisch, da lange Anfahrten für sie sehr anstrengend sein können. Da droht der Familiensegen schon zu Beginn der Ferien schief zu hängen. Keine gute Idee.


Auf Regen vorbereiten

Apropos schief hängender Familiensegen: Denken Sie beim Packen immer auch an schlechtes Wetter. Solange die Sonne scheint, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen. Die Schweizer Campingplätze bieten jede Menge Aktivitäten für Gross und Klein. Im Fall von Regenwetter sind Sie sicher froh um den ein oder anderen Ausflugstipp. Bei uns finden Sie eine Menge an tollen Schlechtwetter-Destinationen wie Indoor-Spielplätze, Hallenbäder, Höhlen oder Museen. Stellen Sie zudem sicher, dass Sie für den Fall der Fälle das eine oder andere Spielzeug oder Gesellschaftsspiel einpacken.
 

Schwimmen, wandern, spielen

Viele Schweizer Campingplätze befinden sich direkt am Wasser. So erwartet Sie und Ihre Familie dort nicht nur eine schöne Aussicht, sondern an heissen Tagen auch eine richtig angenehme Abkühlung. Aber die Nähe zum Wasser ist nur einer von vielen Pluspunkten, welche viele der von Famigros zusammengestellten familienfreundlichen Campingplätze der Schweiz aufweisen. Einige sind ideale Ausgangspunkte für die Besichtigung von Dörfern und Bauwerken, andere ein super Start für Wanderungen und Spaziergänge. Viele verfügen über aufregende, abwechslungsreiche Spielplätze. Und jene, die in Skigebieten liegen, sind oft das ganze Jahr über offen. Denn Camping ist nicht nur im Sommer ein Highlight für Familien, sondern auch im Herbst und Winter. Und weil auch die Eltern ab und zu etwas Ruhe brauchen, bieten manche der Campingplätze sogar eine Kinderbetreuung an. Nichts wie los!

Daten werden geladen