Auf dem Spielplatz die Welt entdecken

Ein Nachmittag auf dem Spielplatz macht nicht nur Spass, sondern ist auch lehrreich.

Spielen ist für Kinder mehr als bloss Spass und Beschäftigung. Beim Spielen entdecken Kinder die Welt, erwerben wichtige Fähigkeiten und lernen jede Menge. Deshalb ist der beste Weg, Kinder zu fördern, ihnen genügend Gelegenheiten zum Spielen zu geben. Der Spielplatz erfüllt dabei eine besondere Funktion. Dies aus verschiedenen Gründen. Für Kinder, die noch nicht schulpflichtig sind, kann es zum Beispiel lehrreich sein, auf dem Spielplatz mit fremden Kindern in Berührung zu kommen. Die Beziehung zwischen Kindern und Erwachsenen ist immer eine ungleiche: Erwachsene haben mehr Wissen und Erfahrung, vor allem aber auch mehr Macht. Bei der Interaktion mit Gleichaltrigen haben Kinder die Gelegenheit, unterschiedliche Sichtweisen auf ein Problem einzubeziehen und eine Lösung auszuhandeln, ohne dass jemand aufgrund seiner Autorität oder seiner intellektuellen Überlegenheit die Lösung einfach vorgibt. So erwerben Kinder auf dem Spielplatz im Austausch mit Gleichaltrigen Kommunikations- und Konfliktfähigkeit, Toleranz und oft auch interkulturelle Kompetenz.

 

Auf dem Spielplatz so richtig austoben

Ein Besuch auf dem Spielplatz lohnt sich auch, weil Kinder sich dort viel freier bewegen können als zum Beispiel in der Wohnung. Das ist förderlich für die koordinativen Kompetenzen und die Bewegungsfähigkeit. So gibt es zum Beispiel auf praktisch jedem Spielplatz die Möglichkeit, in sicherer Umgebung klettern zu lernen. Denn die Klettergerüste sind extra auf Kinder ausgelegt und zu ihren Füssen befindet sich meist eine Matte oder ein anderer besonders weicher Untergrund. So kann man den Nachwuchs viel sorgenfreier herumklettern lassen. Auf dem Spielplatz können sich Kinder eben so richtig austoben. Das tut ihnen gut und freut auch die Eltern, die am Abend ein müdes Kind zu Hause haben, das gut schlafen wird. Und das gilt nicht nur für Eltern von kleinen Kindern: Wird der richtige Spielplatz gewählt, werden auch grössere Kinder richtig viel Spass haben.

 

Zwei Fliegen mit einer Klappe

Viele Familien denken nur an einen Ausflug auf den Spielplatz, wenn das Wetter schön ist. Dabei gibt es auch zahlreiche Indoor-Spielplätze. So können sich die Kleinen das ganze Jahr über und bei jeder Witterung so richtig austoben. Oft kann man sogar zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen und den Spielplatz-Besuch mit einem anderen spannenden Ausflugsziel verbinden. So gibt es zahlreiche Museen, Wanderrouten, Campingplätze, Tierparks und mehr, die gleich noch über einen Spielplatz verfügen.

Daten werden geladen