Schwimmbäder in der Region Basel und der Nordwestschweiz

Etwas Abwechslung zum Sprung in der Rhein gefällig? Eine Auswahl an Schwimmbädern mit kühlem und warmem Nass bei Basel finden Sie hier.

Wählen Sie ein Thema aus. Wir finden den perfekten Ausflug für Sie. Weitere Filtermöglichkeiten unter «Filter anzeigen».

Schwimmbäder in Basel für jeden Geschmack

Die Stadt am Rheinknie kennt sich mit dem Element Wasser besonders gut aus, doch nicht für alle ist ein Bad im Rhein geeignet. Für Familien mit Kindern gibt es aber auch alternative Schwimmbäder in der Region Basel.

In Münchenstein findet sich eine ganz besondere Badi-Perle. Das Gartenbad Bottmingen trumpft mit einem grünen Garten beim Schloss, viel Fun auf der Rutschbahn und einem lauschigen Ambiente. Mit den ganz grossen Bädern kann die Badi in punkto Attraktionen zwar nicht mithalten, dafür ist die Anlage übersichtlich, was viele Eltern besonders schätzen. Das durch den vergleichsweise günstigen Eintritt gesparte Geld lässt sich auch wunderbar in ein Glacé investieren.


Nervenkitzel in der Wasserrutsche oder Entspannung im Hamam?

Lässt die Jahreszeit oder das Wetter kein Bad draussen zu, ist die Aquabasilea in Pratteln bei Basel eine mögliche Alternative. Sieben Wasserrutschen, ein Wellenbadbad, zwei Wildwasserbäche und ein Kleinkinderbereich machen einen verregneten Tag zu einem Highlight.
Erwachsene können sich im Wellnessbereich mit einem Hamam – ein orientalisches Bad mit traditionellem Reinigungsritual – besonders gut entspannen.


Dampfbäder sind gut für die Gesundheit

Steht bei Ihnen das Wellness-Erlebnis im Vordergrund, ist das sole uno in Rheinfelden womöglich das Richtige für Sie. Tropischer Regen, ein Alpen-Wasserfall oder ein Aromadampfbad sorgen für Entspannung. Die Natursole ist zudem bekannt für ihre heilende Wirkung.
Auch für Familien mit Kindern ab vier Jahren haben die Möglichkeit, die Wellness-Welt sole uno gemeinsam zu entdecken. Ein Besuch der Basler Schwimmbäder lohnt sich in jedem Fall!

Daten werden geladen