Schulanfang

Glücksbringer zum Schulanfang: Tipps und Inspiration

Der Schulanfang ist ein grosser, aufregender Tag - für die Kinder wie auch die Eltern. Besondere Einschulungsgeschenke und Glücksbringer zu schenken sind schöne Gesten, um dem Nachwuchs etwas Kleines mit auf den Weg zu geben und ihnen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern!

Kleine Geste, grosse Wirkung: Ein Glücksbringer kann zu mehr Selbstbewusstsein verhelfen und die Nervosität senken. Denn die Einschulung ist für viele Kinder ein grosser Schritt, der neben Vorfreude auch Ängste auslösen kann. Wenn die Erwachsenen nicht physisch bei den Kindern im Schulzimmer sein können, signalisiert der geschenkte Glücksbringer den Kindern, dass die Eltern, Grosseltern oder Gottis trotzdem an sie denken an diesem grossen, wichtigen Tag - sowie in den kommenden Wochen. Glücksbringer sprechen den Kleinen Mut und Zuversicht zu.

Und sie kommen in allen Farben und Formen. Glücksbringer können in der Hosentasche versteckt werden. Als Talisman am Handgelenk getragen werden. Oder als Schlüsselanhänger am Schulthek baumeln. Sie können selber gebastelt oder sorgfältig im Laden oder online ausgesucht werden. Wir haben hier ein paar Ideen für Sie zusammengetragen.

Nützliche Informationen

Stichwörter

Schulkind Schulanfang

Nützliche Informationen

Stichwörter

Schulkind Schulanfang

Glücksbringer für Schulanfang selber basteln

Schlüsselanhänger für an den Schulthek

Der Schulthek ist der ganze Stolz der Schüler*innen. Damit sich der Schulthek optisch ein wenig von den anderen abhebt, kann ein witziger Glücksbringer-Anhänger den richtigen Touch verleihen. Und das Gute daran: der Glücksbringer ist immer mit dabei!

Eine weitere Bastelanleitung für einen hübschen Schlüsselanhänger finden Sie hier

Schatulle zur Aufbewahrung kleiner Sachen

Eine individuell verzierte Schatulle, die dazu dient, kleine Glücksbringer wie der Lieblingsstein, eine Glas-Murmel oder eine Spielfigur zu beherbegen, ist auch ein tolles Einschulungsgeschenk. Es kann auch mit Taschentüchern, Pflästerli, Familienfotos oder anderen Kleinigkeiten gefüllt werden, die dem Kind Trost spenden oder Freude bereiten. Die Schatulle kann einfach im Schulthek oder unter der Schulbank versorgt werden. 

Bemalte Steine oder Muscheln 

Steine und Muscheln faszinieren Kinder. Im Wald oder in den Ferien werden sie gesammelt und als Souvenir nach Hause gebracht. Um Ihrem Kind eine besondere Freude zu machen, können Sie einer dieser Mitbringsel in ein paar wenigen Schritten mit schönen Acrylfarben in einen individuell gestalteten Glücksbringer verwandeln. 

Weitere Inspiration für bunt bemalte Steine finden Sie hier.

Armband oder Halskette individuell gestalten

Eine selbstgemachte Halskette oder Armband erfreut jedes Kind. Die Frage ist nur, wie soll das Schmuckstück aussehen? Ein Armband zum Knüpfen kommt immer gut an. Aber auch ein DYI Armband mit Buchstaben, die den Namen oder ein Zauberwort ausschreiben. Oder soll es doch besser mit Perlen oder Charms bestückt sein? Egal für was Sie sich entscheiden: Das Kind wird wissen, dass dieses Schmuckstück einzigartig ist!

 

Ideen für kleine Einschulungsgeschenke

Es gibt unendlich viele Symbole, die mit Glück in Zusammenhang gebracht werden und sich daher als kleine Geschenke oder Glücksbringer für den Schulanfang eignen. Hier sind ein paar Ideen: 

  • Schutzengel
  • Edelstein-Glücksbringer
  • Kinderschmuck
  • Schmuckschatulle mit einem Foto, Schmuckstück oder Glasmurmel drin
  • Schlüsselanhänger
  • Temporärer Glücksbringer: Tattoos
  • Kleines Plüschtier oder Maskottchen
  • Neues Lieblings-Kleidungsstück - neu erworben oder bereits von Eltern, Geschwistern, Grosseltern getragen und weitervermacht
  • Etwas Kleines zum Naschen, wie die Glückskäferli

Foto: Getty Images

Weitere Ideen aus der Famigros-Redaktion

Nicht
verpassen