Bastelidee

Verspielte Schultüte für den ersten Schultag

bis 45 Minuten Mittel
Debora Baumann
Bild wird geladen

Debora Baumann

ist Kommunikationsplanerin, Stylistin und Bloggerin. Sie lebt mit ihrem Mann und den drei Söhnen im Kanton Bern.

Besuchen Sie Ihren Blog

Nützliche Informationen

Die Spannung steigt, die Vorfreude wächst – bald ist er da, der erste Schultag! Um Ihrem Kind diesen ganz speziellen Moment zu versüssen, zeigen wir Ihnen hier, wie sich ohne grossen Aufwand tolle Schultüten zaubern lassen.

Die meisten Kinder freuen sich auf den ersten Schultag und fiebern dem Ereignis mit Stolz entgegen. Doch nicht selten schwingt auch eine kleine Portion Aufregung und Unsicherheit mit... Um Ihrem Schatz den ersten Schultag zu versüssen, zeigen wir Ihnen hier, wie Sie mit einfachen Mitteln eine wunderhübsche Schultüte basteln können. Viel Spass!

Bastelanleitung Schultüte

Schultüten mit verschiedenen Dekorationen
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink

Eine Schultüte, die Spass macht und viele kleine Wunder hervorbringt. Für strahlende Kindergesichter!

Schritt für Schritt

Rundung der Schultüte wir auf das Papier gezeichnet
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink

1. Schritt

Binden Sie eine Schnur um einen Bleistift und halten Sie die Schnur an einer Ecke des Papiers fest. Die Schnur sollte die gleiche Länge haben wie die längere Papierkante. Zeichnen Sie danach mit dem selbstgemachten "Zirkel" einen Viertelkreis auf das Papier. 

Rundung der Schultüte wird geschnitten
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink

2. Schritt

Schneiden Sie entlang der eingezeichneten Linie. 

Papier wird mit Farbe bekleckst
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink

3. Schritt

Sprenkeln Sie Farbe auf die eine Seite des zugeschnittenen Bogens, malen Sie Punkte, Streifen oder sonstige Muster auf oder sprayen Sie das Papier ganz simpel mit Farbe an – Ihrer Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Danach muss das Ganze trocknen. 

Schultüte wird geformt und zusammengeklebt
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink

4. Schritt

Formen Sie den Papierbogen zu einer Tüte, indem Sie an der einen Längskante doppelseitiges Klebeband anbringen. Tipp: Falls ein Wimpel gewünscht ist, sollte dieser zuerst in der unteren Ecke angepracht werden.

Seidenpapier wird in der Schultüte festgeklebt.
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink

5. Schritt

Nun wird an der Schultüten-Öffnung mit Hilfe von doppelseitigem Klebeband das Seidenpapier angeklebt, damit die Schultüte danach verschlossen werden kann. 

Dekorationsmöglichkeiten der Schultüte
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink

6. Schritt

Jetzt geht es ans Verzieren der Schultüte: Besonders hübsch sind ausgeschnittene Buchstaben sowie Mäschchen und Blumen aus Seidenpapier, die an der Borte befestigt werden können. Für die Fransen wickeln Sie Wolle um ein Lineal, fixieren diese auf der einen Seite mit Klebeband und schneiden die Wolle dann auf der unteren Seite auf. Für den Wimpel werden ebenfalls Wollfäden zugeschnitten, halbiert hingelegt und danach mit einem weiteren Faden zugebunden.

Schultüte wir mit kleinen Geschenken gefüllt
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink

7. Schritt

Zum Schluss muss die Tüte natürlich noch mit Schulmaterial, Süssigkeiten und sonstigen Überraschungen gefüllt werden. Fertig ist die ganz persönliche Wundertüte!

Material zur Erstellung der Schultüte
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink

Material

Werkzeug

Tolle Artikel für die Schultüte

Anleitung & Fotos: Deborah Baumann & www.hasenfratz.be

Weitere Ideen aus unserer Bastel-Wundertüte

Einfach
originell