Familienleben

Gemütlichkeit pur! Diese Partysnacks peppen jeden Filmabend auf

Selbstgemachte Partysnacks werten jeden Netflix-Abend auf! Kreative Tipps für leckere Filmabend-Snacks für die ganze Familie.

Was gibt es Gemütlicheres, als auf dem Sofa einfach mal abzuschalten und gemeinsam mit der ganzen Familie einen spannenden Film zu sehen? Natürlich dürfen für einen perfekten Netflix-Abend auch die Snacks nicht fehlen! Chips oder Popcorn aus der Tüte sind zwar fein… Doch können Sie den Anlass auch nutzen, um gemeinsam Rezepte zu suchen und die leckersten Snacks selber zu machen.
Alles, was es für einen gemütlichen Fernsehabend braucht, finden Sie hier.

 

Filmabend-Snacks sind Fingerfood-Snacks

 

Die wichtigste Regel, die Sie bei der Auswahl der TV-Snacks beachten sollten: Einfacher Fingerfood ist angesagt! Kleine Häppchen sind nicht nur einfacher zu essen, während man gerade einen Film schaut. Auch das Aufräumen geht ruckzuck, wenn man nicht noch Besteck und Geschirr abräumen muss.

Nützliche Informationen

Nützliche Informationen

Die andere Variante der Partysnacks

Auch Gemüse und Früchte dürfen zur Abwechslung auf dem Couchtisch nicht fehlen! Schneiden Sie Gemüse in Streifen und servieren Sie dazu einen feinen Dip. Auch Edamame sind ein perfekter Snack. Wählen Sie Früchte, die nicht zu saftig sind und einfach in Stücke geschnitten werden können. Je nach Saison eigenen sich Mandarinen oder Beeren.

Kreative Partysnacks, die zum Film-Motto passen

Besonders viel Spass macht es, wenn Sie Häppchen selber machen, die zum ausgewählten Film passen. Am besten, Sie nähern sich über Farben oder Symbole an das Thema des Films an.
Sie haben vor, einen Liebesfilm zu schauen? Da passt natürlich die Farbe Rot! Machen Sie zum Beispiel Chips aus Roter Bete, Pizza-Brot mit rotem Pesto und rosarotes Popcorn. Auch Muffins mit einer Deko aus Marzipan-Herzchen eignen sich perfekt, um das Motto aufzugreifen. 
Sie schauen einen Abenteuerfilm à la Indiana Jones? Wählen Sie die Farbe Grün wie der Dschungel! In Frage kommen Federkohl-Chips, Strudelteigkissen gefüllt mit Spinat, Vanille-Creme gefärbt mit grüner Lebensmittelfarbe und Kekse mit einem Tiersymbol, zum Beispiel einer Schlange.

Filmabend-Snacks selber machen sorgt für Spass

Bei der Zubereitung der Snacks können alle mithelfen. Am besten planen Sie schon am Vorabend gemeinsam, welche Häppchen Sie kreieren möchten und wann Sie mit der Zubereitung beginnen. Dabei ist es wichtig, dass jeder und jede ein Mitspracherecht hat – aber auch, dass jeder und jede bei der Vorbereitung hilft. So wird der gemeinsame Koch-und-Back-Nachmittag zu einer unterhaltsamen Vorbereitung auf einen gemütlichen Abend.
 

Alles für einen gelungenen Apero

Fotos: Getty Images

Weitere Ideen aus der Famigros-Redaktion

Nicht
verpassen