Ferien

Städtereisen mit Kindern: Tipps für Familien

16-9-migros-ferien-transparent-960×540
Bild wird geladen

Migros Ferien

Unser Partner in Reisefragen

Nützliche Informationen

Durch die Altstadt flanieren, Ausstellungen besuchen, in vergangene Zeiten eintauchen: Das alles geht auch mit Familie. Wir verraten unsere Citytrip-Favoriten – und wie Städtereisen mit Kindern gelingen.

Städtereisen mit Kindern: ein Ding der Unmöglichkeit? Mitnichten! Europäische Städte wie Stockholm, Berlin, London, Hamburg oder Venedig haben Familien mit Kindern viel zu bieten: Museen mit speziellen Kinderführungen, Freizeit- und Themenparks, Zoos und Aquarien, spannende Stadtrundfahrten mit Bus, Bahn, Schiff oder Tram. Aber auch ein feines Glace essen, im Park herumtollen oder ein Musical besuchen sind Highlights für die kleinen Reisenden.

Unsere Top 3 Städtereisen mit Kindern

Kleiner Junge am Fischen in Stockholm
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink

Stockholm

Kinderlieb und kinderreich: Die schwedische Metropole bietet sowohl touristische Sehenswürdigkeiten als auch alltägliche Bequemlichkeiten wie tolle Spielplätze und familienfreundliche Restaurants. Zusammen mit Ihren Kindern können Sie in die Geschichten von Astrid Lindgren eintauchen und durch die Villa Kunterbunt toben. Die Bootstouren durch die Stadt und zum Archipel sind ebenfalls empfehlenswert. Stockholm ist die perfekte Destination für eine gelungene Familien-Städtereise!

Migros Ferien Angebote

Foto: Henrik Trygg/visitstockholm

Familie lässt sich in Berlin fotografieren
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink

Berlin

Die deutsche Hauptstadt zieht Gross und Klein in ihren Bann – und bietet etwas für jeden Geschmack und jedes Alter. Die Kinder können sich in den vielen grünen Parks vergnügen, beim Reichstag vorbeischauen oder mit dem Lift in 40 Sekunden bis zur Panoramaetage des Fernsehturmes auf dem Alexanderplatz gelangen. Unser Tipp: Besuchen Sie den ehemaligen Flughafen Tempelhof, der heute zum Volkspark mit Picknickwiese umfunktioniert wurde.

Migros Ferien Angebote

Foto: visitBerlin / Thomas Kierok

Städtereise nach Barcelona mit der ganzen Familie
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink

Barcelona

Barcelona ist eine Ganzjahresdestination: Manche mögen die heissen Sommertage am Strand verbringen, andere bevorzugen das milde Mittelmeerklima im Winter. Die katalanische Metropole bietet für Familien viel Abwechslung, Kultur und Spass. Bei den Kindern sind das Aquarium, die tolle Strandpromenade und der Besuch des Fussballstadiums sehr beliebt. Und wenn es regnen sollte, bietet das naturwissenschaftliche Museum „CosmoCaixa“ stundenlange Unterhaltung für kleine Erfinderinnen und Gwundernasen.

Migros Ferien Angebote

Foto: Pixabay

So gelingen Städtereisen mit Kindern

  • Reisevorbereitung ist Familiensache: Kinder auf die Städtereise gluschtig machen mittels Kinderreiseführer, Comic oder Reisefilm über die Stadt
  • Die richtige Unterkunft zählt: Zentrale und kinderfreundliche Unterkunft wählen, wenn möglich in der Nähe einer Tram-, Bus- oder Metrohaltestelle
  • Mitbestimmen und mitmachen: Die Kinder das Tagesprogramm mitbestimmen lassen - beispielsweise von zwei oder drei Optionen pro Tag auswählen lassen. Wer mitbestimmen darf, macht auch lieber mit!
  • Keine Langeweile aufkommen lassen: Verschiedene Spiel-, Mal- und Beschäftigungsmaterial für lange Autofahrten, Flugreisen oder Restaurant-Besuche bereit halten
  • Eigenverpflegung mitnehmen: Immer genügend Snacks und Wasser dabei haben - je nach Destination sind keine Brunnen mit Trinkwasser verfügbar
  • Spannende Familien-Aktivitäten planen: Die Stadt mit dem Velo erkundigen, für die beste Aussicht auf den höchsten Turm steigen, neue Transportoptionen ausprobieren (Kutsche, Fähre oder Tuk Tuks!) und im Stadtpark (idealerweise neben einem Spielplatz) picknicken
  • Lange Warteschlangen verhindern: Beliebte Sehenswürdigkeiten frühmorgens besuchen oder Eintrittskarten online kaufen
  • Schlechtwetterprogramm-Optionen bereithalten: Familienfreundliche Museen und Schlösser, Indoor-Spielplätze, Schwimm- und Erlebnisbäder oder Einkaufszentren mit Kino und Spielbereiche sind praktische Alternativen bei Regenwetter
  • Andenken an die Familienreise: Damit die Reise auch nach der Heimkehr noch präsent ist, dürfen sich die Kinder ein kleines Souvenir aussuchen. Dies kann als lustiges Spiel während des Städtetrips aufgezogen werden: Finden wir das Andenken im Quartierladen, am Wochenmarkt oder im Museums-Shop?
  • Nicht zu viel vornehmen: Bei Reisen mit Kindern heisst die Devise "Weniger ist mehr"!

Städtereise-Tipps von der Famigros-Redaktion

Dieses Produkt ist aktuell nicht verfügbar

Dieses Produkt ist aktuell nicht verfügbar

Zu gross für den Kinderwagen; zu klein, um stundenlang durch die Städte zu schlendern? Das mitgebrachte Trottinett hat uns schon oft auf Städtereisen gedient. In den autofreien Zonen und Pärke toben sich die Kids bedenkenlos aus. Bedingung ist natürlich, dass sie den Helm tragen. Und überall, wo es viele Leute und Verkehr hat, ziehen wir den Nachwuchs sicher neben uns her. So werden unsere City Trips zum Erfolg - wir sehen die Sehenswürdigkeiten und die Kinder haben Spass auf dem Scooter!

- Tipp von Nuria, Famigros Onlineredaktion

Dieses Produkt ist aktuell nicht verfügbar

Dieses Produkt ist aktuell nicht verfügbar

Wir reisen nicht, wir käfern. Die Entdeckung meines Reise-Jahres ist nämlich der Trunki Marienkäferkoffer. Er hilft uns, unsere Reisen wesentlich entspannter anzugehen. Ich kann jetzt endlich meinen Koffer ohne die Hilfe meiner Tochter packen, weil sie ihren eigenen Koffer packen will. Unterwegs präsentiert sie sich allen anderen Kindern, weil sie sich wichtig und gross fühlt, wenn sie ihren eigenen Koffer ziehen darf. Und wenn sie müde ist, lässt sie sich sehr gerne auch auf ihm durch die Wartehallen dieser Welt chauffieren. Unser Käfer ist gold wert!

- Tipp von Annette, Famigros Onlineredaktion

Weitere Empfehlungen

Foto: Getty Images

Weitere Ideen aus der Famigros-Redaktion

Nicht
verpassen