Ferien

Fliegen mit Kindern

Nützliche Informationen

Wenn man als Familie in die Ferien fliegt, gibt es einige Dinge zu beachten: Wie beschäftigt man die Kinder während des Fluges? Was gehört ins Handgepäck? Was ziehen die Kinder am besten an? Hier finden Sie nützliche Tipps.

Tipps für die Flugreise mit Kindern

Nachfolgend haben die Reiseprofis von Migros-Ferien einige Flugreise-Tipps für Sie zusammengetragen:

  • Verreisen Sie mit dem Flugzeug, sollten Sie die Kindermahlzeiten bei der Buchung bestellen.
  • Wo befinden sich am Flughafen Spielzonen für Kinder? In den Spielecken können sich die Kids vor dem Abflug noch einmal richtig austoben. Oder gibt es eine Aussichtsterrasse, von der man das Geschehen auf dem Rollfeld besonders gut beobachten kann? Wer sich darüber vorab informiert, der ist auch für eventuelle Wartezeiten gerüstet.
  • Damit der Nachwuchs keine Ohrenschmerzen bekommt, sollte er bei Start und Landung etwas trinken. Denn Schlucken sorgt für Druckausgleich im Ohr.
  • Für Flugreisen empfiehlt sich das "Zwiebel-Prinzip": mehrere Schichten übereinander anziehen, die bei Bedarf abgezogen werden können.
  • Für Abwechslung beim Spielzeug sorgen. Es hat sich bewährt, wenn man speziell für die Reise neu gekauftes Spielzeug mitnimmt. Das muss natürlich nicht das neue mp3 Player sein, sondern kann auch in Form von Reisespielen, Pixi-Büchern oder Hörspielen geschehen.
  • Im Handgepäck sollte alles für die Reise und die erste Nacht im Hotel vorhanden sein, falls Ihr Koffer nicht mit Ihrem Flug ankommt.
  • Unverzichtbar für kleine Urlauber ist eine gut ausgestattete Reiseapotheke. Was hineingehört, sollten Sie individuell mit Ihrem Kinderarzt besprechen oder sich in der Apotheke beraten lassen.

Foto: Getty Images

Weitere Ideen aus der Famigros-Redaktion

Nicht
verpassen