Spielwaren

Upside Down Challenge: Das Spiel, das alles auf den Kopf stellt

Brille auf und die Welt steht Kopf: Dieses lustige Spiel erfordert viel Geschicklichkeit und sorgt für viel Spass für alle, die sich gerne aussergewöhnlichen Herausforderungen stellen.

Eines vorweg: Dieses Spiel bietet eigentlich mehr, als was in der Packung versprochen wird. Mit der Umkehr-Brille können ausserhalb der regulären Spielregeln viele neue lustige Spiele und Aufgaben erfunden werden. Egal, ob man den Regeln folgt oder eigene Herausforderungen kreiert: Der Spielspass ist garantiert!

Was ist im Paket enthalten

Die Spielbox enthaltet die Umkehr-Brille, mit der alles Kopf steht, diverse Spielkarten mit den Aufgaben, Chips und eine Sanduhr. Damit das Spiel gespielt werden kann, braucht es Toilettenrollen, Block Papier, Stifte, Teelöffel, Becher und Wasser.

Nützliche Informationen

Nützliche Informationen

Was macht die «Upside Down Challenge» zum Lieblingsgesellschaftsspiel?

upside-down-challenge-game-kachel
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink

Dieses Spiel ist unglaublich unterhaltsam und man lacht so viel, wie schon lange nicht mehr! Bei der «Upside Down Challenge» sind die Kinder nicht unbedingt im Nachteil, denn die Herausforderung mit der Umkehr-Brille die Aufgaben zu lösen, ist für die Erwachsenen ebenfalls nicht ohne. Vielen Kindern fällt es sogar leichter als den Erwachsenen, «verkehrt» (beziehungsweise auf dem Kopf) zu zeichnen oder sich den Geschicklichkeitsaufgaben zu stellen.

Je grösser die Runde, desto lustiger wird es. Dieses Spiel kommt an einem Geburtstagsfest oder Spieleabend sehr gut an. Empfohlen wird es für bis zu sechs Spieler*innen. Man könnte auch kleine Anpassungen anbringen und beispielsweise als Gruppen antreten. 

Was sind die besonderen Highlights?

Die Highlights sind die «Super-Challenges» - die versprechen noch mehr Action, Spass und Geschicklichkeit als die anderen Aktionskarten.

Wer könnte das «Upside Down Challenge»-Game schenken?

Alle spielfreudige Erwachsene, die gerne das Spiel gleich selbst mit den Kindern ausprobieren.

Für wen ist das Spiel geeignet?

Empfohlen wird es für Kinder ab sieben Jahren. Jüngere Kinder können z.T. auch bereits mitmachen, da die Karten mit Zeichen versehen sind und man grösstenteils noch nicht lesen kann, um die Aufgaben zu verstehen.

Aber aufgepasst, man sollte schwindelfrei sein - besonders Menschen mit visuellen oder sensorischen Warnehmungsstörungen sollten vor Spielbeginn kurz die Umkehr-Brille testen. "Schwindelig fühlen" könnte als gute Ausrede gelten, wenn man für einmal eine Runde aussetzen möchte!

Wo kann ich «Upside Down Challenge» kaufen und wie viel kostet das Spiel?

Das «Upside Down Challenge»-Game ist in grösseren Migros-Filialen sowie online bei melectronics.ch zu einem Preis von 29.90 Franken erhältlich. 

Weitere Spiele, die viel Spass versprechen

Weitere Spielwarentests

Noch nicht fündig geworden? Lasse dich von der riesigen Auswahl an Spielwaren inspirieren und liefere dir diese bequem nach Hause:

Weitere Ideen aus der Famigros-Redaktion

Nicht
verpassen