Ausflug

Kurzweilige Familien-Velotour Schwyz–Arth-Goldau

Diese kurze, leichte und abwechslungsreiche Familientour führt dich von der Kleinstadt Schwyz über die Uferstrasse am Lauerzersees bis zu den vierbeinigen Bewohnern des Tierparks Goldau.

Packe den Picknickkorb, schwinge dich auf die Sättel und unternimm einen Ausflug, der für die ganze Familie problemlos machbar ist und für Gross und Klein viel Abwechslung und Anregung bereithält. Diese Familien-Velotour führt dich von einem lebhaften Städtchen durch eindrückliche Landschaften bis zu wilden Tieren. Unterwegs findest du schöne Grillstellen und Picknickplätze vor, radelst durch ein Moor und entdeckst die Reste eines legendären Bergsturzes. Aber beginnen wir noch einmal am Anfang: in Schwyz. Am Bahnhof dieser Kleinstadt liegt der Ausgangspunkt deiner Tour. Du kannst mit dem Losradeln auch noch etwas warten und das Forum Schweizer Geschichte besuchen, wo du an zahlreichen Multimediastationen mitverfolgen kannst, wie die heutige Schweiz in ihren Grundzügen entstand. Vom Bahnhof Schwyz aus findest du dann problemlos zur ausgeschilderten Velolandroute 51. Im Nu hast du die letzten Häuser des Stadtteils Seewen hinter dir gelassen und radelst nun schon am lieblichen Lauerzersee entlang.

Nützliche Informationen

Event Zeitraum

Öffnungszeiten

Mehr zu Öffnungszeiten
Geeignet für

4-18+

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Bahnhof Schwyz

Nützliche Informationen

Event Zeitraum

Öffnungszeiten

Mehr zu Öffnungszeiten
Geeignet für

4-18+

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Bahnhof Schwyz

Google Maps Karte

Die Karte wird geladen..

Anfahrt

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Bahnhof Schwyz

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten werden geladen..

Kontakt

Adresse

Bahnhof Schwyz
Seewen
6423 Schwyz

Info COVID-19: Die Richtigkeit der obigen Infos und Öffnungszeiten kann nicht garantiert werden, bitte prüfe vor deinem Ausflug die offizielle Webseite des Veranstalters. Kontaktiere uns unter famigros.ausfluege@mgb.ch, um Änderungen zu melden.

Tipps

Vom Bahnhof Arth-Goldau am Endpunkt der Familien-Velotour fährt eine Zahnradbahn auf den beliebten Ausflugsberg Rigi, der einen grossartigen Ausblick auf die Seelandschaft der Zentralschweiz bietet.

Infrastruktur

An diesem Ort sind folgende Infrastrukturen vorhanden.
Eigene Parkplätze
Café
Restaurant
WC
Feuerstelle
Aussicht

Das Seeufer, Lauerz und die Insel Schwanau

Beim Aazopf, dem Delta der Steiner Aa, kannst du eine erste Pause einlegen und dir einen Kaffee oder Imbiss genehmigen. Wenn du danach noch ein wenig weiterfährst, kommst du bald zur Brücke über den Goldbach. Von hier aus empfiehlt sich ein Abstecher nach Lauerz. Dieses Dörfchen liegt direkt am See – der ideale Ort für ein erfrischendes Bad. Hier warten auch mehrere Restaurants auf dich. Eines davon liegt auf der Insel Schwanau, zu der du mit der Fähre gelangst. Oder du radelst gemütlich zur Goldbachbrücke zurück und freust dich auf die weiteren Abenteuer, die noch auf dich und deine Kleinen warten.

Abstecher zum geheimnisvollen Goldseeli

Bald gelangst du zu den ersten Brocken des Goldauer Bergsturzes von 1806. Als wären die riesigen Felsblöcke nicht eindrücklich genug, führt dein Weg mitten durch eine Moorlandschaft – ein einzigartiges landschaftliches Zusammenspiel. Den Abstecher zum wildromantischen Goldseeli solltest du dir nicht entgehen lassen. Baden kannst du in diesem Weiher zwar nicht, da er in einem Naturschutzgebiet liegt. Doch rund um den See führt der sogenannte Hexenwaldrundgang mit allerlei märchenhaften Figuren. An diesem wunderschönen Ort kannst du bei einer der Feuerstellen auch dein wohlverdientes Picknick geniessen.

Der Tierpark – Endpunkt der Familienvelotour Schwyz–Arth-Goldau

Nun heisst es nur noch ein paar Mal in die Pedale treten, und schon bist du in Goldau angelangt. Unweit des Bahnhofs Arth-Goldau liegt der Tierpark Goldau. Direkt beim Eingang befindet sich übrigens auch das kostenlose Bergsturzmuseum. Aber vielleicht sind deine Kleinen nun nicht mehr zu halten, schliesslich leben im Tierpark über hundert einheimische und europäische Arten. Mit dem Besuch bei den Luchsen, Wölfen und Bibern sowie zahlreichen anderen Wildtieren, die teilweise frei herumlaufen, endet deine abwechslungsreiche Familien-Velotour Schwyz–Arth-Goldau. 

Fotos: SchweizMobil

Noch mehr Familienausflüge – noch mehr Abenteuer

Los
geht’s