Körperpflege

Darum setzen Teenager auf Naturkosmetik

Naturkosmetik enthält hochwertige, natürliche Inhaltsstoffe und verspricht Nachhaltigkeit. Weshalb das gerade für Teenager ein Vorteil ist und andere Gründe, wieso natürliche Kosmetik überzeugt.

Immer mehr Menschen setzen auf Naturkosmetik bei der täglichen Pflege ihrer Haut, weil diese Kosmetik aus hochwertigen, natürlichen Inhaltsstoffen besteht und frei von synthetischen Farb- und Duftstoffen ist. Da bei Naturkosmetika aufgrund der Label-Vorgaben im Gegensatz zu herkömmlichen Produkten Inhaltsstoffe auf Mineralölbasis verboten sind, sind sie für umweltbewusste Teenager besonders geeignet. Eine interessante Entwicklung ist jedoch auch, dass immer mehr und mehr herkömmliche Produkte auf Mikroplastik verzichten.

Worauf Sie bei den Produkten achten sollten und welche Vorteile Naturkosmetik ausserdem bringen, erfahren Sie hier.

Nützliche Informationen

Nützliche Informationen

Darum ist Naturkosmetik für Teenager besser

  • Naturkosmetik beinhaltet Inhaltsstoffe, die frei von erdölbasierten Stoffen (unter anderem Mikroplastik) sind. Gerade für umweltbewusste Teenager ist das ein grosser Vorteil.
  • Bei Jugendlichen spielen die Hormone in der Pubertät verrückt. Das kann häufig zu Hautproblemen führen. Deshalb ist besonders jetzt die Pflege der Haut ein sensibles Thema. Auf die Inhaltsstoffe sollten Sie beim Kauf von Kosmetika daher besonders achten.

  • Einer dieser häufigen Inhaltsstoffe sind Tenside. Das sind Stoffe, die dafür sorgen, dass zwei nicht mischbare Substanzen sich miteinander vermengen können. Sie verbessern so die Löslichkeit von Schmutz- und Fettablagerungen. Sie werden daher als Reinigungsstoff eingesetzt und bilden den Schaum. Naturkosmetik wird mit pflanzenbasierten Tensiden formuliert, welche weniger stark schäumen. Die Reinigungskraft wird dadurch aber nicht beeinflusst.

  • Manchmal können herkömmliche Produkte ausserdem Mikroplastik, also Plastikpartikel, die kleiner als 5 Millimeter sind, enthalten. Beispielsweise werden diese Partikel in flüssiger Form als Bindemittel in Form von kleinen Kügelchen in Peelings verwendet. Problematisch ist, dass dieses Plastik die Natur gefährden kann, ihre Auswirkung auf die Umwelt ist immer noch ein aktuelles Forschungsthema.

So erkennen Sie Naturkosmetik

  • auf Qualitätssiegel achten
  • ohne synthetische Farb- und Duftstoffe
  • ohne Inhaltsstoffe auf Mineralölbasis
  • natürliche oder naturidentische Konservierung

Ihr Teenie leidet unter Hautproblemen? So unterstützen Sie ihn mit den besten Tipps im Kampf gegen unreine Haut, Bibeli & Co.

Naturkosmetik: Für mehr Nachhaltigkeit

Zertifizierte Naturkosmetik besteht aus hochwertigen Rohstoffen teilweise mit Bioanteil. Der Vorteil der Naturkosmetik ist, dass diese ohne erdölbasierte Inhaltsstoffe hergestellt wird und somit umweltfreundlicher ist.

Zudem wird bei der Produktion dieser Kosmetika der nachhaltigen Produktion ein grosser Stellenwert zugeschrieben. Beispielsweise setzt das NATRUE Label Aspekte einer nachhaltigen Entwicklung in der gesamten Wertschöpfungskette voraus.

Aufgepasst!

Der Begriff Naturkosmetik ist in Europa leider nicht geschützt. Das heisst, dass ein Produkt, das mit «rein natürlich» beworben wird, trotzdem chemische Stoffe enthalten kann. Kontrollierte und vertrauenswürdige Labels sind zum Beispiel NATRUE, BDIH, Demeter oder Ecocert. Die Naturkosmetik-Linien der Migros werden nach den strengen Richtlinien des NATRUE-Labels produziert und kontrolliert. Erfahren Sie mehr über Naturkosmetik-Zertifizierungen

So begeistern Sie Teenager für natürliche Kosmetik

Sie sehen, um Ihr Kind von Naturkosmetik zu überzeugen, braucht es nicht viel. Die Fakten sprechen für sich. Und auch die Annahme, dass natürliche Kosmetik meist etwas teurer ist, stimmt nicht immer. Bei der Linie «I am Natural Cosmetics» ist das beispielsweise nicht der Fall. Und sollte es doch teurer sein, nicht abschrecken lassen: Denn viele verwenden oftmals viel zu grosse Mengen an Shampoo & Co. Meistens reichen geringere Mengen, womit sich eine Menge Geld sparen lässt.

Schliesslich gehen Sie am besten mit gutem Beispiel voran. Wenn Ihr Kind Produkte wie Seife, Zahncreme oder Bodylotion als Naturkosmetik von klein auf kennt, wird es diese Produkte auch zu schätzen wissen.
 

Diese Naturkosmetik-Produkte eignen sich besonders gut für Teenies

Für den Alltag Ihres Teenagers eignen sich milde Produkte, da diese die Haut nicht reizen. Eine Möglichkeit sind hier beispielsweise Sensitiv-Produkte, die neben konventioneller und natürlicher Kosmetik für empfindliche Haut gedacht sind.

I am Natural Cosmetics

SANTE

Kneipp

hey Organics

Lavera

Bild: Getty Images

Weitere Ideen aus der Famigros-Redaktion

Nicht
verpassen