Weihnachten

Samichlaussäckli mal anders?

Die fixfertigen Chlaussäckli der Migros sind praktisch. Für den zusätzlichen persönlichen Touch geben wir Ihnen hier ein paar praktische Tipps.

Ins traditionelle Jutesäckli gehören Mandarinen, Nüsse, Lebkuchen und Schokolade. Vor allem die Erdnüsse sind eine beliebte Basis fürs Säckli. Sie sind aber für Kleinkinder wegen der Erstickungsgefahr ungeeignet. Vielen Eltern ist es zudem ein Anliegen, die Süssigkeiten massvoll einzusetzen. Diese Spielsachen sind eine prima Ergänzung:

Nützliche Informationen

melectronics-transparent-200px
Bild wird geladen

Bestellen Sie Spielwaren bei melectronics.ch - entweder bequem nach Hause oder in die Filiale in Ihrer Nähe.

Nützliche Informationen

melectronics-transparent-200px
Bild wird geladen

Bestellen Sie Spielwaren bei melectronics.ch - entweder bequem nach Hause oder in die Filiale in Ihrer Nähe.

Bunte Stifte, Stempel und Stickers

Kleine Schmuckstücke

Badespass und Playmobil

Gesund & fein

Für alle, die auf Schokolade verzichten oder diese massvoll einsetzen möchten, sind feine Müesliriegel und getrocknete Früchte eine leckere Alternative. Man kann die Früchte in kleinen Stoffsäckli verstauen und so in den Samichlaussack legen.

Nüsse & Co.

Eltern von Kindern unter 4 Jahren sollten wegen der Erstickungsgefahr auf jeden Fall auf Erdnüsse verzichten. Weichen Sie auf die grösseren Baumnüsse aus.  Die Hirsebällchen von Alnatura sind eine originelle Alternative zu Nüssen.

Allergien & Intoleranzen

Für Kinder mit Allergien und Intoleranzen eignen sich die Produkte mit dem aha!-Gütesiegel. Von Natur aus glutenfrei sind nebst allen Nüssen und Früchten unter anderem auch Reis- und Maiswaffeln, Hirsebällchen, Quinoa- oder Amaranthriegel. 

Noch nicht fündig geworden? Lassen Sie sich von der riesigen Auswahl an Spielwaren inspirieren und liefern Sie sich diese bequem nach Hause:

Foto: Getty Images

Weitere Ideen aus der Famigros-Redaktion

Nicht
verpassen