Schwangerschaft

26. Schwangerschaftswoche (SSW 26)

  • 3. Schwangerschaftswoche (SSW 3)

    Sie sind schwanger? Herzlichen Glückwunsch! Erfahren Sie hier Woche für Woche, wie sich Ihr Baby entwickelt und was in Ihrem Körper in dieser Zeit vor sich geht.

  • 4. Schwangerschaftswoche (SSW 4)

    Sie sind schwanger? Herzlichen Glückwunsch! Die Zellen Ihres Babys teilen sich bereits und fangen an, sich zu spezialisieren. Erfahren Sie jetzt mehr über diese Schwangerschaftswoche!

  • 5. Schwangerschaftswoche (SSW 5)

    Sie sind schwanger? Herzlichen Glückwunsch! In dieser Woche entwickelt Ihr Baby bereits Anlagen für die Bildung unterschiedlicher Gewebe und Organe. Erfahren Sie mehr über die Entwicklung Ihres Kindes in dieser Schwangerschaftswoche.

  • 6. Schwangerschaftswoche (SSW 6)

    Sie sind schwanger? Herzlichen Glückwunsch! In dieser Woche beginnen sich bei Ihrem Baby Rumpf und Kopf auszuformen. Erfahren Sie mehr über die Entwicklung Ihres Kindes in der 6. Schwangerschaftswoche.

  • 7. Schwangerschaftswoche (SSW 7)

    Sie sind schwanger? Herzlichen Glückwunsch! In dieser Woche ermöglichen erste Muskeln Ihrem Embryo sanfte, unkontrollierte Zuckungen. Erfahren Sie mehr über die Entwicklung Ihres Kindes in der 7. Schwangerschaftswoche.

  • 8. Schwangerschaftswoche (SSW 8)

    In dieser Woche bilden sich bei Ihrem Baby bereits Ansätze von winzigen Fingern und Zehen. Erfahren Sie mehr über die Entwicklung Ihres Kindes in der 8. Schwangerschaftswoche!

  • 9. Schwangerschaftswoche (SSW 9)

    Mädchen oder Junge? In dieser Woche beginnt bereits die Entwicklung der Geschlechtsorgane Ihres Babys. Erfahren Sie mehr über die Entwicklung Ihres Kindes in der 9. Schwangerschaftswoche.

  • 10. Schwangerschaftswoche (SSW 10)

    In dieser Woche sind bereits alle lebenswichtigen Organe Ihres Babys ausgebildet und beginnen zum Teil schon ihre Arbeit aufzunehmen. Erfahren Sie mehr über die Entwicklung Ihres Kindes in der 10. Schwangerschaftswoche.

  • 11. Schwangerschaftswoche (SSW 11)

    Gute Neuigkeiten: Ab dieser Woche sinkt das Risiko einer Fehlgeburt rapide. Erfahren Sie mehr über die Entwicklung Ihres Kindes in der 11. Schwangerschaftswoche.

  • 12. Schwangerschaftswoche (SSW 12)

    In dieser Woche beginnt Ihr Baby bereits, kleine Mengen an Fruchtwasser zu trinken. Erfahren Sie mehr über die Entwicklung Ihres Kindes in der 12. Schwangerschaftswoche.

  • 13. Schwangerschaftswoche (SSW 13)

    In dieser Woche funktioniert der Saugreflex Ihres Babys bereits, den es beim Daumenlutschen nun fleissig trainiert. Erfahren Sie mehr über die Entwicklung Ihres Kindes in der 13. Schwangerschaftswoche.

  • 14. Schwangerschaftswoche (SSW 14)

    In dieser Woche fangen auf der Haut Ihres Babys die ersten, feinen Härchen an zu wachsen. Erfahren Sie mehr über die Entwicklung Ihres Kindes in der 14. Schwangerschaftswoche.

  • 15. Schwangerschaftswoche (SSW 15)

    Mit seinen winzigen Gesichtsmuskeln kann Ihr Baby in dieser Schwangerschaftswoche schon erste Grimassen schneiden. Erfahren Sie mehr über die Entwicklung Ihres Kindes in der 15. Schwangerschaftswoche.

  • 16. Schwangerschaftswoche (SSW 16)

    In dieser Schwangerschaftswoche kann Ihr Baby alle Gelenke frei bewegen und bereits erste Purzelbäume schlagen. Erfahren Sie mehr über die Entwicklung Ihres Kindes in der 16. Schwangerschaftswoche.

  • 17. Schwangerschaftswoche (SSW 17)

    In dieser sowie den kommenden vier Schwangerschaftswochen wird Ihr Baby einen Wachstumsschub erleben. Erfahren Sie mehr über die Entwicklung Ihres Kindes in der 17. Schwangerschaftswoche.

  • 18. Schwangerschaftswoche (SSW 18)

    In dieser Woche bilden sich an den Fingerspitzen Ihres Babys die ganz individuellen Fingerabdrücke. Erfahren Sie mehr über die Entwicklung Ihres Kindes in der 18. Schwangerschaftswoche.

  • 19. Schwangerschaftswoche (SSW 19)

    In dieser Schwangerschaftswoche kann Ihr Baby bereits verschiedene Geschmacksrichtungen erkennen. Erfahren Sie mehr über die Entwicklung Ihres Kindes in der 19. Schwangerschaftswoche.

  • 20. Schwangerschaftswoche (SSW 20)

    Haben Sie Ihr Baby bereits treten gespürt? In Ihrem Bauch wird jetzt fleissig geturnt und trainiert. Erfahren Sie mehr über die Entwicklung Ihres Kindes in der 20. Schwangerschaftswoche.

  • 21. Schwangerschaftswoche (SSW 21)

    Von nun an festigen sich die Skelettknochen Ihres Babys immer mehr und wachsen weiter. Erfahren Sie mehr über die Entwicklung Ihres Kindes in der 21. Schwangerschaftswoche.

  • 22. Schwangerschaftswoche (SSW 22)

    In dieser Schwangerschaftswoche ist das Gehör Ihres Babys vollständig ausgebildet und es beginnt, auf Ihre Stimmen zu reagieren. Erfahren Sie mehr über die Entwicklung Ihres Kindes in der 22. Schwangerschaftswoche.

  • 23. Schwangerschaftswoche (SSW 23)

    Nach und nach entwickelt Ihr Baby seinen eigenen Schlaf-Wach-Rhythmus. Zudem reifen seine Lungen weiter aus. Erfahren Sie mehr über die Entwicklung Ihres Kindes in der 23. Schwangerschaftswoche.

  • 24. Schwangerschaftswoche (SSW 24)

    In dieser Schwangerschaftswoche wiegt Ihr Baby bereits rund 600 g und ist aktiver denn je. Erfahren Sie mehr über die Entwicklung Ihres Kindes in der 24. Schwangerschaftswoche.

  • 25. Schwangerschaftswoche (SSW 25)

    In dieser Schwangerschaftswoche kann Ihr Baby bereits schon Druck, Schmerz und Kälte empfinden. Erfahren Sie mehr über die Entwicklung Ihres Kindes in der 25. Schwangerschaftswoche.

  • 26. Schwangerschaftswoche (SSW 26)

    In dieser Woche öffnet Ihr Baby zum ersten Mal seine Augen. Erfahren Sie mehr über die Entwicklung Ihres Kindes in der 26. Schwangerschaftswoche.

  • 27. Schwangerschaftswoche (SSW 27)

    In dieser Woche ist der Körper Ihres Babys schon gut proportioniert und es sieht fast schon wie ein Neugeborenes aus. Erfahren Sie mehr über die Entwicklung Ihres Kindes in der 27. Schwangerschaftswoche.

  • 28. Schwangerschaftswoche (SSW 28)

    Wenn sich Ihr Baby in dieser Schwangerschaftswoche in eine bequemere Position bringt, spüren Sie dies manchmal recht schmerzhaft durch seine Fusstritte. Erfahren Sie mehr über die Entwicklung Ihres Kindes in der 28. Schwangerschaftswoche.

  • 29. Schwangerschaftswoche (SSW 29)

    In dieser Phase ist der Kopf Ihres Babys vielleicht schon von einem dichten Haarschopf bedeckt. Erfahren Sie mehr über die Entwicklung Ihres Kindes in der 29. Schwangerschaftswoche.

  • 30. Schwangerschaftswoche (SSW 30)

    Langsam wird es eng: Ihr Baby kann seine Körperposition zwar noch verändern, doch mit dem heftigen Gestrampel der letzten Wochen ist es nun vorbei. Erfahren Sie mehr über die Entwicklung Ihres Kindes in der 30. Schwangerschaftswoche.

  • 31. Schwangerschaftswoche (SSW 31)

    In dieser Schwangerschaftswoche hat sich Ihr Baby wahrscheinlich schon mit dem Kopf nach unten gedreht, um sich bald ins Becken abzusenken. Erfahren Sie mehr über die Entwicklung Ihres Kindes in der 31. Schwangerschaftswoche.

  • 32. Schwangerschaftswoche (SSW 32)

    Es ist normal, dass Sie Ihr Baby jetzt weniger häufig spüren - der Platz ist eng und seine Schlafphasen werden länger. Erfahren Sie mehr über die Entwicklung Ihres Kindes in der 32. Schwangerschaftswoche.

  • 33. Schwangerschaftswoche (SSW 33)

    Purzelbäume schlagen war gestern: Aufgrund der immer enger werdenden Platzverhältnisse nimmt Ihr Baby in dieser Woche die so genannte Fötusstellung ein. Erfahren Sie mehr über die Entwicklung Ihres Kindes in der 33. Schwangerschaftswoche.

  • 34. Schwangerschaftswoche (SSW 34)

    Der Geburtstermin ist nicht mehr fern: Viele Schwangere haben jetzt mit Schlafstörungen zu kämpfen. Wir verraten Ihnen, was dagegen hilft. Erfahren Sie zudem Interessantes über die Entwicklung Ihres Kindes in der 34. Schwangerschaftswoche.

  • 35. Schwangerschaftswoche (SSW 35)

    Ab dieser Schwangerschaftswoche funktioniert das Immunsystem Ihres Babys völlig selbständig. Erfahren Sie mehr über die Entwicklung Ihres Kindes in der 35. Schwangerschaftswoche.

  • 36. Schwangerschaftswoche (SSW 36)

    Jetzt hat Ihre Gebärmutter die maximale Grösse erreicht und stösst gegen die Rippen, was ganz schön schmerzhaft sein kann. Erfahren Sie mehr über Ihre Schwangerschaft und die Entwicklung Ihres Kindes in der 36. Schwangerschaftswoche.

  • 37. Schwangerschaftswoche (SSW 37)

    Nun ist Ihr Baby «fertig» und nimmt lediglich noch an Gewicht zu. Die Geburt rückt immer näher. Erfahren Sie mehr über Ihre Schwangerschaft und die Entwicklung Ihres Kindes in der 37. Schwangerschaftswoche.

  • 38. Schwangerschaftswoche (SSW 38)

    Sollte Ihr Baby heute geboren werden, gilt es nicht mehr als Frühgeburt, sondern als «termingerecht geboren». Erfahren Sie mehr über Ihre Schwangerschaft und die Entwicklung Ihres Kindes in der 38. Schwangerschaftswoche.

  • 39. Schwangerschaftswoche (SSW 39)

    Spitalkoffer gepackt? Babyzimmer eingerichtet? Ihr Baby ist startklar und wird bald das Licht der Welt erblicken. Erfahren Sie mehr über die Entwicklung Ihres Kindes in der 39. Schwangerschaftswoche.

  • 40. Schwangerschaftswoche (SSW 40)

    Gehen Sie öfters spazieren und nehmen Sie warme Bäder, um die Geburtswehen zu fördern. Jetzt wird es nicht mehr lange dauern, bis Sie Ihr Baby endlich in den Armen halten können.

In dieser Woche öffnet Ihr Baby zum ersten Mal seine Augen. Erfahren Sie mehr über die Entwicklung Ihres Kindes in der 26. Schwangerschaftswoche.

In dieser Woche öffnet Ihr Baby seine Augen. Es kann bereits sehen und wechselnde Formen und Farben, sowie Licht und Schatten unterscheiden. Auch sein Schlaf-Wachrhythmus wird jetzt stabiler. 

Es schluckt weiterhin fleissig Fruchtwasser und scheidet es über die Nieren und die Harnblase wieder aus. So trainiert es das Verdauungssystem und die Harnwege. Auch wenn es immer enger wird, Ihr Baby bleibt weiterhin sehr aktiv, kickt mit den Füsschen oder boxt mit den Fäustchen.

Ihr Baby drückt immer häufiger auf Ihre Verdauungsorgane und bringt diese damit aus dem Gleichgewicht. Je grösser es wird, umso mehr drückt es auch auf die grosse Hohlvene (Vena cava), was den Rückstrom des Blutes zu Ihrem Herzen behindern kann: Schwindel, Herzrasen, Luftnot und Übelkeit sind die Folge und werden als «Vena-Cava-Syndrom» bezeichnet. Am besten liegen Sie ab jetzt auf der linken Seite. 

Haben Sie schon schlaflose Nächte? Das ist wenig bekannt, aber leider völlig normal. Erstens ist Ihr Baby gerade zur Schlafenszeit recht aktiv. Zweitens ist ständig Ihr Bauch im Weg. Um möglichst viele wichtige Nährstoffe für Ihr Baby zu sammeln, verbleibt die Nahrung jetzt länger in Ihrem Körper.

Tipp: Knabbern Sie öfter mal was zwischendurch und kurbeln Sie Ihre Verdauung an 

Trockenfrüchte können eine gute Quelle für Vitamine und Mineralstoffe sein. Eine Handvoll Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne oder Mandeln versorgen Sie mit einer Extraportion Zink, Kalzium und Proteinen. 

Und: Mit vielen kleinen Snacks über den Tag verteilt können Sie auch Ihren Magen und Darm entlasten. Zusammen mit einer ballaststoffreichen Ernährung und viel trinken (1,5 bis 2 Liter pro Tag) können Sie Ihrer Verdauung noch mehr Gutes tun.

Lassen Sie Ihren Babybauch tanzen

Der orientalische Bauchtanz ist eine sanfte Trainingsmethode für die Geburtsvorbereitung und leicht zu erlernen. In speziellen Bauchtanzkursen für Schwangere können Sie Muskeln und Bänder im Beckenbereich stärken oder Ihren Darm und den Kreislauf wieder auf Trab bringen. Nebenbei tanken Sie innere Ruhe und Kraft für die spätere Geburt. 

Auch Ihr Baby profitiert von Ihrem neuen Körpergefühl: Das sanfte Wiegen durch den Tanz wirkt beruhigend und entspannend. Fragen Sie Ihren Arzt oder Ihre Hebamme nach Veranstaltungen in Ihrer Umgebung. In der Regel halten sie als Fachkräfte viele Adressen und Informationen für Sie bereit und beraten Sie gerne.

Unsere Produktempfehlungen für Sie:

Foto: Getty Images

Noch mehr über die spannenden neun Monate

Guter
Rat