Rezept

Pesto-Pasta mit Erbsen

< 30 Min. Einsteiger

Kochen mit Kindern: Kinder ab etwa 10 Jahren können ihre Lieblingspasta selber kochen und dazu ein Pesto mit Pistazien, Basilikum und Olivenöl zubereiten.

web.recipe.accessibilityTitle

So viel Zeit muss sein
  • ca. 30 Minuten Zubereitung
Für
Personen

Zutaten Pesto-Pasta mit Erbsen

  • 250 g Teigwaren
  • 200 g Erbsen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 40 g Parmesan
  • 4 Radieschen nach Belieben

Pesto

  • ½ Bund Basilikum
  • 12,5 g gehackte Pistazien
  • 2,5 cl Olivenöl
  • 500 g Teigwaren
  • 400 g Erbsen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 80 g Parmesan
  • 8 Radieschen nach Belieben

Pesto

  • 1 Bund Basilikum
  • 25 g gehackte Pistazien
  • 0,5 dl Olivenöl
  • 750 g Teigwaren
  • 600 g Erbsen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 120 g Parmesan
  • 12 Radieschen nach Belieben

Pesto

  • 1½ Bund Basilikum
  • 37,5 g gehackte Pistazien
  • 7,5 cl Olivenöl
  • 1 g Teigwaren
  • 800 g Erbsen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 160 g Parmesan
  • 16 Radieschen nach Belieben

Pesto

  • 2 Bund Basilikum
  • 50 g gehackte Pistazien
  • 1 dl Olivenöl
  • 1,25 g Teigwaren
  • 1 g Erbse
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 g Parmesan
  • 20 Radieschen nach Belieben

Pesto

  • 2½ Bund Basilikum
  • 62,5 g gehackte Pistazien
  • 1,25 dl Olivenöl
  • 1,5 g Teigwaren
  • 1,2 g Erbsen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 240 g Parmesan
  • 24 Radieschen nach Belieben

Pesto

  • 3 Bund Basilikum
  • 75 g gehackte Pistazien
  • 1,5 dl Olivenöl

Zutaten in Ihrer Migros

So geht's

1. Pesto vorbereiten

Pistazienkerne in eine Bratpfanne ohne Fett geben. Bei mittlerer Hitze erwärmen. Achtung! Die Pfanne wird heiss. Pistazienkerne unter Rühren ca. 2 Minuten rösten, bis sie zu duften beginnen. Auf einen Teller geben und auskühlen lassen.

2. Teigwaren vorbereiten

In einer grossen Pfanne Wasser aufkochen. Wasser salzen (ca. 1 gestrichener Teelöffel pro Liter Wasser). Teigwaren beigeben, einige Mal umrühren. Achtung! Wasser und Wasserdampf sind heiss. Teigwaren al dente (bissfest) kochen, eine Richtzeit steht jeweils auf der Teigwarenverpackung. Ca. 3 Minuten vor Garzeit-Ende die Erbsen dazugeben und mitkochen. Teigwaren und Erbsen in ein Sieb abgiessen. Achtung! Pfanne, Wasser und Wasserdampf sind heiss!

3. Pesto zubereiten

Basilikumblätter von den Stängeln zupfen. Mit Pistazienkernen in ein hohes Gefäss geben. Wenig Öl dazugiessen und alles zusammen mit einem Stabmixer pürieren. Nach Bedarf mehr Öl beigeben und weiterpürieren.

4. Teigwaren servieren

Teigwaren mit dem Pesto vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Käse dazu servieren und darüberreiben. Nach Belieben Radieschen in Schnitze schneiden und dazu servieren

Weitere Rezeptideen und Inspirationen finden Sie auf  Migusto - der Kochclub

Nährwerte pro Portion

Energie

760 kcal / 3200 kj

Fett

23g (28%)

Kohlenhydrate

101g (54,7%)

Eiweiss

32g (17,3%)

Gut zu Wissen
  • Kinder helfen mit: Altersklasse 10 +. Dieses Gericht können die Kinder beinahe selbständig zubereiten. Sie können Teigwaren und Erbsen kochen, Kräuter abzupfen, pürieren und würzen. Sie brauchen allenfalls noch Unterstützung beim Feststellen der Garstufe der Teigwaren, beim Einsatz des Pürierstabs oder Hilfe beim Abgiessen der Teigwaren.
  • Doppelte Menge Pesto zubereiten. Dieses hält gekühlt 3–4 Tage. Nach Belieben noch wenig Knoblauch dazupressen. Pesto kann auch in einem Cutter zubereitet werden.
  • Erbsen nach Belieben durch kleine Broccoliröschen ersetzen.

Ganz nach Ihrem Gusto

Sooo
fein