Rezept

Dreierlei Guetzli

Einsteiger

Aus dem Grundteig aus Butter, Zucker, Ei und Mehl werden ganz einfach drei Sorten Guetzli gemacht: mit roter Farbe, mit Schokolade und Nüssen, mit Zitrone.

web.recipe.accessibilityTitle

So viel Zeit muss sein
  • ca. 20 Minuten Zubereitung
  • 15 Minuten kühl stellen
  • ca. 12 Minuten backen
Ergibt ca. 30 Stück

Zutaten Dreierlei Guetzli

  • 170 g Butter, weich
  • 100 g Zucker
  • 100 g gemahlener Rohzucker
  • 1 Beutel Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 320 g Weissmehl
  • 4 EL Erdbeerkonfitüre
  • Puderzucker zum Bestäuben

Rote Guetzli

  • ½ TL rote Gel-Lebensmittelfarbe

Schoko-Nuss-Guetzli

  • 15 g Baumnüsse
  • 25 g Backschokolade-Würfel
  • 1 TL flüssiger Blütenhonig
  • 2 TL Kakaopulver

Zitronenguetzli

  • 1 Zitrone

Zutaten in deiner Migros

So geht's

1. Schritt

Butter, Zucker, Roh- und Vanillezucker mit einem Rührgerät schaumig schlagen. Ei dazurühren. Mehl beigeben. Alles zu einem geschmeidigen Teig kneten. In drei gleich grosse Teile teilen.

2. Schritt

• Rote Guetzli: Einen Teil des Teigs mit Lebenmittelfarbe verkneten. • Schoko-Nuss-Guetzli: Nüsse klein hacken. Zweiter Teil des Teiges mit Nüssen, Schokoladewürfeln, Honig und Kakao verkneten. • Zitronenguetzli: Von der Zitrone die Schale fein abreiben. Mit dem dritten Teil des Teiges verkneten. Teige gut verpackt 15–30 Minuten kühl stellen.

3.

Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Teige auf wenig Mehl ca. 5 mm dick auswallen. Verschieden grosse Sterne ausstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. In der Ofenmitte ca. 12 Minuten backen. Guetzli auf dem Backblech abkühlen lassen. Jeweils 2 rote Guetzli mit etwas Erdbeerkonfitüre zusammenkleben. Guetzli mit Puderzucker bestäuben.

Weitere Rezeptideen und Inspirationen findest du auf  Migusto - der Kochclub

Nährwerte pro Portion

Energie

130 kcal / 550 kj

Fett

6g (41,5%)

Kohlenhydrate

17g (52,3%)

Eiweiss

2g (6,2%)

Ganz nach deinem Gusto

Sooo
fein