Dreikönigstag

Dreikönigskuchen am Dreikönigstag: Der Brauch und das beste Rezept

Wer wird dieses Jahr König? Lese hier Spannendes zum Brauch und entdecke unser Lieblingsrezept für die Kreation des verführerisch duftenden Dreikönigskuchens.

In kaum einem anderen Land erfreut sich der Dreikönigskuchen einer so grossen Beliebtheit wie in der Schweiz: Egal ob am Familientisch, im Büro oder in der Schule, am 6. Januar sind die süssen Hefeteigkuchen allgegenwärtig. Wer wird König? Aufmerksam werden die einzelnen Brötchen zuerst beäugt. Hat man sich für eines entschieden, wird vorsichtig und hoffnungsvoll hineingebissen. Denn jeder weiss: Ein beherzter Biss auf den Plastikkönig tut weh – Ruhm und Ehre hin oder her!

Nützliche Informationen

Nützliche Informationen

Wissenswertes zum Dreikönigskuchen

Bohne statt Plastikkönig

Doch woher rührt dieser Brauch eigentlich? Die Idee für den Kuchen mit dem eingebackenen Plastikkönig geht möglicherweise auf ein römisches Volksfest zurück, an dem, zu Ehren des Gottes Saturn, Brote mit versteckten Bohnen verteilt wurden. Ganz so sicher sind sich die Historiker in dieser Sache aber nicht. Tatsache ist, dass sich der Brauch des Dreikönigskuchens einer wachsenden Beliebtheit erfreut, seit er 1952 erstmals schweizweit beworben und verkauft wurde. 

Und welches ist das beste Rezept? Die Dreikönigskuchen gibt es mittlerweile mit oder ohne Rosinen, mit oder ohne Mandeln, ja, sogar vegane und glutenfreie Rezepte sind zu finden. Welcher schmeckt Ihnen am besten? Unser Lieblingsrezept verraten wir Ihnen hier.

Lieblings-Rezept Dreikönigskuchen

Bei einem selbst gebackenen Dreikönigskuchen steckt neben dem Plastikfigürchen noch eine Riesenportion von etwas ganz anderem drin: Liebe! Bei bakeria.ch kannst du Plastikkönige und -königinnen sowie goldene Papierkronen bestellen, solltest du keine vom letzten Jahr mehr zur Hand haben. Hier findest du eine Anleitung für deine selbstgebastelte Krone.

Dreikönigskuchen in deiner Migros

Natürlich schmeckt nicht nur Selbstgemachtes köstlich: In deiner Migros findest du in der ersten Januarwoche unwiderstehliche, ofenfrische Dreikönigskuchen in verschiedenen Grössen und Rezepturen. En Guete!

Dreikönigskuchen in verschiedenen Sorten

Zutaten zum selber Backen

Noch mehr Hintergrundinformationen zum Dreikönigskuchen

Den Dreikönigskuchen gibt es erst seit 65 Jahren wieder. Der Basler Brotforscher Max Währen brachte die uralte Tradition damals zurück aus dem Vergessen.

Mehr dazu im folgendem Artikel:

Foto: Getty Images

Weitere Ideen aus der Famigros-Redaktion

Nicht
verpassen