Bastelidee

Ritterhelm

bis 2 Stunden Leicht

Nützliche Informationen

Furchtlosigkeit in Ehren, aber mit einem echten Ritterhelm lassen sich Turniere gleich viel sicherer und stilechter austragen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ritterhelme ganz einfach selber basteln können.

Bastelanleitung Ritterhelm

Schritt für Schritt

  1. Mit dem Cutter aus der Moosgummiplatte oder dem Karton 3 Streifen schneiden: Zwei Stücke à je 15 x 30 cm dienen als Kopfteil. Ein Stück à 9,5 x 30 cm ist für das Visier.
  2. Die beiden 15 cm breiten Stücke aneinanderlegen und mit Klebeband hinten zusammenkleben. Diesen nun 60 cm langen Streifen rund biegen und provisorisch mit einer Wäscheklammer fixieren.
  3. Das Visier-Stück in der Mitte hochkant falten und mit der Schere an der gebogenen Seite drei dreieckige Schlitze ausschneiden, sodass diese beim Auffalten quer vor dem Mund als Atmungslöcher zu liegen kommen.
  4. Für die Bast-Quaste, das gekaufte Bastbündel halbieren. Das ergibt Material für zwei Helme. Jede Hälfte unten mit einem weiteren Stück Bast (etwa 15 cm lang) umwinden und gut abbinden.
  5. Mit der Schere die Schlaufen aufschneiden und die Quaste hinten, oberhalb der zusammengesetzten Helmstelle, mit Klebeband befestigen.
  6. Erst an der Party die Löcher anhand der verschiedenen Kopfumfänge stanzen und das Visier am Helm-Oberteil seitlich, links und rechts vom Kopf mit den Versandklammern feststecken.

Material

Werkzeug

Ein breites Sortiment an Bastelmaterial aller Art finden Sie in Ihrer Do it + Garden Migros Filiale oder im

Foto: Pia Grimbühler

Weitere Ideen aus unserer Bastel-Wundertüte

Einfach
originell