Bastelidee

Miniland Winter

Bis 4 Stunden Schwer

Nützliche Informationen

Anstelle eines Geburtstagkuchens kann auch eine selbstgebastelte kleine Winterlandschaft für Stimmung sorgen. Wer will, kann auch ein passendes Geschenk im Iglu verstecken.

Bastelanleitung Miniland Winter

Schritt für Schritt

Iglu basteln
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink
Iglu basteln
Bild wird geladen

Iglu basteln

Styropor-Halbkugel bereitlegen. Das Iglu braucht einen Eingang, dafür wird seitlich mit dem Cutter von oben zur Schalenöffnung hinunter ein kleiner Teil weggeschnitten. Danach das Iglu auf der Ausseinseite und eine Kartonschachtel auf der Oberseite weiss bemalen. In die feuchte Farbe jeweils etwas künstlichen Schnee streuen, damit dieser auf der Oberfläche nach dem trocknen festklebt. Mit etwas „Schneefall“ ist aber auch dann noch zu rechnen.

Wimpel-Girlande
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink
Wimpel-Girlande
Bild wird geladen

Wimpel-Girlande

Streifen von etwa 1.5 x 8 cm zuschneiden, diese mittig falten, übereinander legen und an der Unterseite ein Dreieck wegschneiden. Die gewünschte Anzahl an Wimpeln herstellen und diese mit etwas Leim über das Geschenkband kleben. Namen oder Botschaft aufmalen. Das Band zwischen die Spiesse spannen und diese auf dem Kartondeckel feststecken.

Tipp

Ein Iglu kann auch gut aus Verpackungsstyropor gebastelt werden. Dafür viele Würfel, oben etwas abgeschrägt, zuschneiden und diese leicht nach innen geneigt Kreis um Kreis aufeinanderkleben.

Material

Werkzeug

Quelle: Anita Oeschger
Fotos: Ruth Küng

Weitere Ideen aus unserer Bastel-Wundertüte

Einfach
originell