Bastelidee

Geburtstags-Einladung: Zauberstab

bis 2 Stunden Leicht

Nützliche Informationen

Ein bisschen Zauberstaub da, ein paar magische Worte dort... Und schon strömen die kleinen Prinzessinnen und Feen in Scharen zur Party! Sehen Sie hier, wie einfach hübsche Zauberstab-Einladungskarten gebastelt werden können.

Bastelanleitung Geburtstags-Einladung: Zauberstab

  1. Die Vorlage (Download) des Sterns auf pinkfarbenem Papier ausdrucken oder vom Computerbildschirm abzeichnen/abpausen. Oder einfach von Hand zwei ca. 8 cm breite Sterne zeichnen.  
  2. Pro Einladung zwei pinkfarbene Sterne ausschneiden.
  3. Wie bei Punkt 1 vorgehen, diesmal aber rosa Papier verwenden und die Sterne auf ca. 7 cm Breite verkleinern. 
  4. Pro Einladung einen rosa Stern ausschneiden.
  5. Auf die rosa Sterne mit Gold-Filzstift die Informationen (siehe «Die perfekte Einladung») für die Einladung schreiben.
  6. Je einen beschrifteten kleinen Stern auf einen grossen Stern kleben.
  7. Stoffbänder auf gewünschte Länge zuschneiden, mindestens so lange wie die Papierstrohhalme. Pro Einladung zwei bis vier Bänder. 
  8. Die Stoffbänder ans obere Ende des Strohhalms leimen. Auf dieselbe Stelle den beschrifteten Stern kleben. Auf der Rückseite den unbeschrifteten pinkfarbenen Stern kleben, sodass die Sterne vorne und hinten die Bänder und den Strohhalm zusammenhalten.

Hinweis: Pro Geburtstagseinladung je einen Zauberstab vorbereiten. Wer mag, kann zusätzlich einige unbeschriftete Zauberstäbe basteln, die man als Deko für die Party und für das Zauberstab-Spiel verwenden kann (siehe Spiele draussen).

Material

Werkzeug

Ein breites Sortiment an Bastelmaterial aller Art finden Sie in Ihrer Do it + Garden Migros Filiale oder im Online-Shop.

Foto: Claudia Linsi

Weitere Ideen aus unserer Bastel-Wundertüte

Einfach
originell