Bastelidee

Candy-Spinne für die Halloween-Party

Bis 45 Minuten Leicht

Nützliche Informationen

Normale Partyteller, Take-Away-Geschirr oder auch leere Verpackungen lassen sich einfach in tolles Partygeschirr umfunktionieren! Hier finden Sie eine originelle Idee fürs Servieren von Süssigkeiten.

Bastelanleitung Candy-Spinne

Schritt für Schritt

Spinnenkörper basteln
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink
Spinnenkörper basteln
Bild wird geladen

Spinnenkörper basteln

Pro Spinne 2 Stück Party-Teller bereit legen. Jeweils beidseitig, links und rechts mit der Lochzange oder einem anderen spitzen Gegenstand vorsichtig je 2 Löcher stechen oder ausstanzen. Insgesamt 4 Löcher pro Schale, also 8 Löcher pro Spinne.

Spinnenbeine montieren
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink
Spinnenbeine montieren
Bild wird geladen

Spinnenbeine montieren

Mit einem Chenille-Draht-Stück durch ein unteres und ein oberes Schalenloch fahren, mittig umbiegen. Erst nach dem Füllen festdrehen, damit die Süssigkeiten nicht herausfallen. Bei jeder Bein-Hälfte mittig nochmals einknicken. Für die Füsse beide Enden etwa 3 cm umbiegen.

Dies 4 x wiederholen, bis die Spinne 8 Beine hat. Nun noch Augen malen und Haare aufkritzeln.

Tipp

Weisse Papier-Partyschalen können auch mit Mustern bemalt oder mit Papier überklebt werden. Es lassen sich auch gefährliche Kreuzspinnen herstellen.

Material

Werkzeug

Quelle: Anita Oeschger
Fotos: Ruth Küng

Weitere Ideen aus unserer Bastel-Wundertüte

Einfach
originell