Ausflug

Weissenstein: der Solothurner «Bärg»

Nützliche Informationen

Öffnungszeiten

Mehr zu Öffnungszeiten
Geeignet für

0-18+

Preise

Oberdorf - Weissenstein:
Einfach: Fr. 18.-
Retour: Fr. 26.-
Oberdorf - Nesselboden
Einfach: Fr. 16.-
Retour: Fr. 22.-
Nesselboden - Weissenstein
Einfach: Fr. 12.-
Retour: Fr. 18.-

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Oberdorf SO

Auf dem steilen Weg zu Fuss oder gemütlich in der Gondel – der Aufstieg auf den Weissenstein lohnt sich so oder so. Im einmaligen Bergpanorama kann man wandern, klettern, gleitschirmfliegen oder einfach geniessen.

Wie ein Bollwerk erheben sich die Bergkämme des Weissensteins über dem Solothurner Flachland. Hier auf über 1280 Metern bietet sich das wohl eindrucksvollste Panorama des Jura – und das zu jeder Jahreszeit. Bei Weitsicht haben Sie einen herrlichen Blick über die Alpen, vom Säntis bis zum Mont Blanc. Aber auch Bern und die Seen von Neuchâtel, Biel und Murten sind zu erkennen.

Google Maps Karte

Die Karte wird geladen..

Anfahrt

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Oberdorf SO

Öffnungszeiten

Montag
08:30-17:30 (01.05.-01.11.); 08:30- 16:30 (02.11.-30.04.)
Dienstag
08:30-17:30 (01.05.-01.11.); 08:30- 16:30 (02.11.-30.04.)
Mittwoch
08:30-17:30 (01.05.-01.11.); 08:30- 16:30 (02.11.-30.04.)
Donnerstag
08:30-17:30 (01.05.-01.11.); 08:30- 16:30 (02.11.-30.04.)
Freitag
08:30-17:30 (01.05.-01.11.); 08:30- 16:30 (02.11.-30.04.)
Samstag
08:30-17:30 (01.05.-01.11.); 08:30- 16:30 (02.11.-30.04.)
Sonntag
08:30-17:30 (01.05.-01.11.); 08:30- 16:30 (02.11.-30.04.)

Kontakt

Adresse

Seilbahn Weissenstein
Weissensteinstrasse 187
4515 Oberdorf SO

Die Richtigkeit der obigen Informationen kann nicht garantiert werden.

Infrastruktur

An diesem Ort sind folgende Infrastrukturen vorhanden.
Eigene Parkplätze
Café
Restaurant
WC
Aussicht

Mit der Seilbahn geht’s nach oben

Es bleibt Ihnen überlassen, ob Sie den steilen Weg zu Fuss wählen oder lieber gemütlich mit der Gondelbahn in nur zehn Minuten in die Höhe gelangen. Von der Gondelbahn aus geniessen Sie die Aussicht auf das Schweizer Mittelland und die Alpen. Oben angekommen, gibt es grenzenlose Wandermöglichkeiten für ein- oder mehrtägige Wanderungen entlang der Jurakette. In 30 Minuten schaffen Sie die Strecke Weissenstein – Nesselboden. Wer es anspruchsvoller mag, wandert in dreieinhalb Stunden bis Solothurn.

Der Planetenweg

Eine Ahnung vom Universum vermittelt Ihnen der Planetenweg. Auf dem Tierkreis-Rastplatz nördlich des Kurhauses Weissenstein beginnt die Wanderung beim Ausgangspunkt Sonne. Von dort aus lässt sich das Sonnensystem im Massstab 1: 1 Milliarde erwandern. Die Wanderzeit erstreckt sich über vier Stunden.

Der Juragarten

Seit 1957 besteht auf der Südseite des Kurhauses Weissenstein ein Juragarten, der auf kleinstem Raum rund 200 Pflanzenarten aus dem Jura zeigt. In den Monaten Juni bis September sind sie mit Etiketten bezeichnet.

Zum Mittagessen laden Berggasthöfe ein

Romantische Berggasthöfe wie das Restaurant Sennhaus laden zum Essen ein. Auf der Speisekarte gibt es einheimische Gerichte wie Suure Mocke vom Rind mit hausgemachten Knöpfli. Der Spielplatz vor der Tür bietet viel Abwechslung.

Schlitteln im Winter

Der 4.5 km lange Schlittelweg nach Nesselboden und weiter nach Oberdorf ist sehr kurvig und schnell. Es empfiehlt sich mit kleineren Kindern die familienfreundliche 4.5 km lange Schlittelbahn nach Gänsbrunnen. Schlitten können an der Bergstation der Seilbahn gemietet werden. Die Fahrt auf Plastikschlitten ist verboten.

Foto: Region Solothurn Tourismus/Mirco Saner

Noch mehr Familienausflüge – noch mehr Abenteuer

Los
geht’s