Ausflug

Olivenweg Gandria-Castagnola mit mediterranem Flair

Auf dem «Sentiero dell’Olivo» erfahren Sie alles über den Olivenanbau und haben tolle Ausblicke auf den mediterran anmutenden Luganersee.

Der «Sentiero dell’Olivo» beginnt in Gandria, das selbst schon einen Besuch wert ist. Bevor Sie also mit Ihrer Familie den ebenso lehrreichen wie idyllischen Uferweg unter die Füsse nehmen, sollten Sie sich durch die verwinkelten Gassen dieses malerischen Fischerdorfes treiben lassen. Hier befinden Sie nicht nur geografisch, sondern auch architektonisch schon mit einem Fuss in Italien! Beim Parkplatz an der Hauptstrasse oberhalb des Dorfes beginnt dann der Olivenweg. Rechnen Sie für die 3,3 km nach Castagnola rund eine Stunde reine Wanderzeit ein. Vermutlich werden Sie etwas länger unterwegs sein, denn neben den tollen Ausblicken auf den Lago di Lugano und die Berge bietet der Olivenweg auch 18 Schautafeln mit spannenden Informationen zur Geschichte des Olivenanbaus, zum Olivenbaum und seinen Früchten und zum köstlichen Öl, das aus diesen gewonnen wird.

Sie kommen an alten und neuen Olivenhainen vorbei und entdecken eine instandgesetzte alte Traubenpresse. Der spektakuläre Pfad wurde an einigen Stellen in die fast senkrecht abfallenden Felsen geschlagen; Agaven, Oleander und Palmen säumen Ihren Weg. Bei der Kapelle San Domenico können Sie zum «Parco degli Ulivi» hochsteigen, wo sich Ihnen nochmals eine prächtige Aussicht auf den See und die Berge bietet. Dann kommen Sie in Castagnola an – und können von hier aus die vielen weiteren Schönheiten des Tessins entdecken oder mit dem Bus oder Schiff nach Gandria zurückfahren.

Nützliche Informationen

Event Zeitraum

Öffnungszeiten

Geeignet für

0-18+

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Gandria, Strada

Nützliche Informationen

Event Zeitraum

Öffnungszeiten

Geeignet für

0-18+

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Gandria, Strada

Google Maps Karte

Die Karte wird geladen..

Anfahrt

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Gandria, Strada

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten werden geladen..

Kontakt

Adresse

Gandria, Strada
Gandria, Strada
6978 Lugano

Die Richtigkeit der obigen Informationen kann nicht garantiert werden. Aktuellste Angaben sowie Sonderöffnungszeiten entnehmen Sie bitte der Webseite des Anbieters. Kontaktieren Sie uns unter famigros.ausfluege@mgb.ch, um Änderungen bei Preisen / Öffnungszeiten zu melden.

Verbinden Sie den Spaziergang über den Olivenweg mit einem Besuch auf dem Monte Bré! Sie gelangen mit der Standseilbahn auf den Hausberg Luganos, haben von dort fantastische Aussichten auf den See und können dann durch Kastanienwälder gemütlich ins Fischerdorf Gandria hinunterwandern. 

Infrastruktur

An diesem Ort sind folgende Infrastrukturen vorhanden.
Eigene Parkplätze
Kinderwagen geeignet
Restaurant
WC
Aussicht

«Sentiero dell’Olivo» von Gandria nach Castagnola - oder umgekehrt

Der schöne Olivenweg ist kinderwagentauglich, aber es hat ein paar wenige Stufen, die man zu zweit gut meistern kann. Ausserdem ist der Weg in beide Richtungen begehbar. Sie können sich also auch von Castagnola aus auf den Weg machen: Hier beginnt der «Sentiero dell’Olivo» beim alten Gemeindehaus. Für die Rückkehr an den jeweiligen Ausgangspunkt dient die Postautolinie Lugano-Porlezza.

Sowohl Castagnola als auch Gandria sind mit den Linienschiffen der Luganer Schifffahrtsgesellschaft erreichbar. 

Fotos: Milo Zanecchia

Noch mehr Familienausflüge – noch mehr Abenteuer

Los
geht’s