Ausflug

Familienwanderungen auf dem Monte Brè bei Lugano

Nützliche Informationen

Öffnungszeiten

Mehr zu Öffnungszeiten

Preise

- Kinder: Fr. 8.-
- Erwachsene: Fr. 16.-

Parkplätze

Es sind keine Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Cassarate, Monte Brè

Der Monte Brè gilt als sonnigster Berg der Schweiz. Und er eignet sich perfekt für Ihren nächsten Familienausflug: Die atemberaubende Aussicht auf den Lago di Lugano, abwechslungsreiche Wanderwege und ein Spielplatz mit Grillstellen verheissen Tessiner Ferienfeeling pur.

Schon seit 1912 fährt die Drahtseilbahn auf den Monte Brè: Was ursprünglich als Erholungsgebiet für die Einwohner Luganos gedacht war, ist heute auch bei Feriengästen ein beliebtes Ausflugsziel – insbesondere bei Familien.

Infrastruktur

An diesem Ort sind folgende Infrastrukturen vorhanden.
Spielplatz
Café
Restaurant
WC
Feuerstelle
Aussicht

Google Maps Karte

Die Karte wird geladen..

Anfahrt

Parkplätze

Es sind keine Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Cassarate, Monte Brè

Öffnungszeiten

Montag
09:00-22:30 (01.06.-31.10.); 09:00-17:30 (01.11.-31.05.)
Dienstag
09:00-22:30 (01.06.-31.10.); 09:00-17:30 (01.11.-31.05.)
Mittwoch
09:00-22:30 (01.06.-31.10.); 09:00-17:30 (01.11.-31.05.)
Donnerstag
09:00-22:30 (01.06.-31.10.); 09:00-17:30 (01.11.-31.05.)
Freitag
09:00-22:30 (01.06.-31.10.); 09:00-17:30 (01.11.-31.05.)
Samstag
09:00-22:30 (01.06.-31.10.); 09:00-17:30 (01.11.-31.05.)
Sonntag
09:00-22:30 (01.06.-31.10.); 09:00-17:30 (01.11.-31.05.)

Kontakt

Adresse

Monte Brè
Via Pico 8
6979 Lugano

Telefon

091 971 31 71

Webseite

www.montebre.ch

Die Richtigkeit der obigen Informationen kann nicht garantiert werden.

Details Öffnungszeiten & Anreise

Öffnungszeiten:

März bis Dezember

Fahrplan (Halbstundentakt)

 

Anreise:

Mit dem Auto:

Empfohlene Parkplätze in Lugano: Campo Marzio (an der Via Campo Marzio 1), ca. 600 m von der Talstation entfernt.

Mit dem ÖV:

Ab Bahnhof Lugano mit dem Bus (Linie 2) bis zur Haltestelle Cassarate, Monte Brè. Der Beschilderung zur Talstation der Standseilbahn folgen (ca. 100 m).

 

 

Mit der Drahtseilbahn ab Lugano hoch zum Monte Brè

Für Kinder ist eine Bahnfahrt immer aufregend – umso mehr, wenn es steil den Berg hoch geht. Das Funicolare überwindet auf der 1599 Meter langen Strecke einen Höhenunterschied von 629 Metern. Der erste Abschnitt führt von Lugano Cassarate nach Suvigliana. Von dort geht es mit einer zweiten Bahn weiter. Die beiden Fahrten dauern insgesamt knapp 20 Minuten. Die Monte-Brè-Bahn verkehrt im Halbstundentakt. Wer mit einem Kinderwagen unterwegs ist, steigt am besten in Suvigliana ein, denn ab Cassarate ist das Einsteigen wegen einer Drehtür nur mit klappbarem Buggy möglich.

Herrliche Panoramasicht hoch über dem Lago di Lugano

Auf dem Monte Brè (933 m ü. M.) rückt der Alltag in weite Ferne: Vor Ihnen erstreckt sich das fantastische Panorama vom blau glänzenden Luganersee über den San Salvatore bis hin zu den Walliser Alpen im Westen.

Neben einem Spielplatz gibt es hier Picknickbereiche mit Grillstellen sowie zwei Restaurants, die gemütliche Osteria della Funicolare bei der Bergstation und das etwas gehobenere Ristorante Vetta – beide mit Sonnenterrasse.

Tessin zu Fuss: Wanderungen rund um den Monte Brè

Rund um den Monte Brè locken zahlreiche Wanderwege – von leicht bis anspruchsvoll. Erwähnt sei hier die rund 20-minütige Wanderung (teilweise über Treppen) zum Tessiner Künstlerdorf Brè, das mit seinem malerischen Charme bezaubert. In Brè gibt es zwei grosse Spielplätze, einer davon mit Grillstellen, Brunnen, überdachten Tischen und Toiletten. Auch an Restaurants und Grotti mangelt es nicht. Falls die müden Kinderbeine den Aufstieg zurück zur Bergstation nicht schaffen: Ab Brè Paese fährt ein Bus nach Lugano.

Längere Wanderung hinunter nach Gandria

Familien mit älteren Kindern wandern z. B. von Brè aus den steilen Waldweg hinunter nach Gandria (rund zwei Stunden), das zu den schönsten Uferdörfern des Tessins zählt. Beim Abstieg treffen Sie auf den naturwissenschaftlichen und archäologischen Lehrpfad sowie auf den Olivenweg. Flanieren Sie in Gandria durch die engen Gassen, bevor Sie per Schiff zurück nach Lugano fahren.

Für weitere Ausflugsideen im Tessin lesen Sie unsere Famigros-Tipps oder kontaktieren Sie Lugano Tourismus.

Fotos: Monte Brè

Noch mehr Familienausflüge – noch mehr Abenteuer

Los geht’s