Ausflug

Im Aussichtswagen durchs Appenzellerland

Nützliche Informationen

Öffnungszeiten

Mehr zu Öffnungszeiten

Preise

Genaue Angaben entnehmen Sie bitte der Webseite des Veranstalters.

Parkplätze

Es sind keine Parkplätze vorhanden

Sind Sie schon einmal in einem Open-Air-Zug gefahren? Diesen Spass erleben Sie im Sommer bei schönem Wetter zwischen Altstätten und Gais jeweils am Mittwochnachmittag und an den Wochenenden. Oder täglich zwischen Rorschach und Heiden.

Schon vor 100 Jahren verkehrte der erste Zug auf der Linie Altstätten‒Gais und verband das St. Galler Rheintal mit dem Appenzellerland. Von jeher war diese Ausflugsstrecke bei Touristen und auch bei Einheimischen sehr beliebt, denn die Aussicht ist einfach prächtig: Sie reicht über das Rheintal bis hin zu den Bündner, Allgäuer und Vorarlberger Alpen und mitten hinein in die Appenzeller Hügellandschaft. Die Strecke Rorschach‒Heiden wird zu grossen Teilen per Zahnrad bewältigt. Hier geniessen Sie den atemberaubenden Blick über den Bodensee bis nach Deutschland.

Infrastruktur

An diesem Ort sind folgende Infrastrukturen vorhanden.
WC
Aussicht

Google Maps Karte

Die Karte wird geladen..

Anfahrt

Parkplätze

Es sind keine Parkplätze vorhanden

Öffnungszeiten

Montag
Geschlossen
Dienstag
Geschlossen
Mittwoch
12:00-18:00 (01.05. - 30.09.)
Donnerstag
Geschlossen
Freitag
Geschlossen
Samstag
10:00-18:00 (01.05. - 30.09.)
Sonntag
10:00-18:00 (01.05. - 30.09.)

Kontakt

Adresse

Appenzeller Bahnen AG
St. Gallerstrasse 53
9101 Herisau

Telefon

071 354 50 60

Die Richtigkeit der obigen Informationen kann nicht garantiert werden.

Fahrtwind im Haar und strahlende Kindergesichter

Auf den Holzbänken könnte man gemütlich sitzen und die Landschaft geniessen. Aber manch ein Kind wird vor lauter Begeisterung kaum stillsitzen können. Es gibt einfach zu viele tolle Dinge zu erleben bei der Fahrt mit dem Aussichtswagen. Der Fahrtwind lässt die Haare fliegen, die Nase kann ganz verschiedene Düfte erschnuppern, und die Augen erspähen immer wieder Neues. Die einen Kinder staunen mucksmäuschenstill in die Gegend, andere kommentieren aufgeregt alles, was sie entdecken. Es ist einfach nicht dasselbe wie eine Zugfahrt hinter Fensterscheiben – klar, dass die Kindergesichter strahlen.

Open-Air-Fahrten mit Traumpanorama

Das Panorama der Landschaften ist in den letzten 100 Jahren dasselbe geblieben, nicht aber die Dauer der Fahrten. Im Sommerwagen erleben Sie die grossartige Aussicht auf der 7,6 Kilometer langen Fahrt von Gais nach Altstätten während fast zu kurzen 19 Minuten, während der Trip mit der Postkutsche früher zwei Stunden gedauert hat. Die Bergfahrt von Rorschach nach Gais dauert nur wenig länger, obschon die Strecke mit rund sechs Kilometern ein wenig kürzer ist.

Einsatzzeit des Sommerwagens

Die Sommerwagen sind von Mai bis September unterwegs, allerdings natürlich nur bei guter Witterung. Die Wagen verkehren auf der Linie Rorschach‒Heiden täglich und auf der Linie Altstätten‒Gais jeweils am Mittwochnachmittag und an den Wochenenden. Velos können mitreisen, falls Sie den Ausflug danach auf eigenen Rädern fortsetzen möchten.

Sie können für die Aussichtswagenfahrten aus dem normalen Billettsortiment wählen, und es wird kein Zuschlag verrechnet. Reservationen werden nicht entgegengenommen – es hat Platz, solange es hat!

Fotos: Appenzeller Bahnen AG

Noch mehr Familienausflüge – noch mehr Abenteuer

Los
geht’s