Ausflug

Schloss Oberhofen am Thunersee

Nützliche Informationen

Öffnungszeiten

Mehr zu Öffnungszeiten
Geeignet für

4-6, 7-12, 13-17, 18+

Preise

Erwachsene: Fr. 10.-
Kinder: Fr. 2.-
Kinder bis sechs Jahre gratis.

Parkplätze

Es sind keine Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Bushaltestelle Beatenbucht / Schiffanlegeplatz Oberhofen am Thunersee

Diese alten Gemäuer sprühen vor Leben: Das Schloss Oberhofen am Thunersee entführt Sie mit einem vielfältigen Familienprogramm direkt ins Mittelalter.

Durchleben Ihre Jungs gerade die „Ritterphase“? Bauen sie Burgen aus grossen Kartonschachteln, verkleiden sich als Ritter und kämpfen wagemutig gegen hinterlistige Drachen? Dann treten Sie mit Ihrer Familie eine packende Zeitreise ins Mittelalter an. Auch Ritterinnen und Hofdamen kommen dabei auf ihre Kosten.

Infrastruktur

An diesem Ort sind folgende Infrastrukturen vorhanden.
Spielplatz
Café
Restaurant
Wickelmöglichkeit
Stillecke
WC
Aussicht
  • Hunde dürfen im Schloss und Park nicht mitgeführt werden.

Google Maps Karte

Die Karte wird geladen..

Anfahrt

Parkplätze

Es sind keine Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Bushaltestelle Beatenbucht / Schiffanlegeplatz Oberhofen am Thunersee

Öffnungszeiten

Montag
Geschlossen
Dienstag
11:00 - 17:00 (14.05. – 22.10.)
Mittwoch
11:00 - 17:00 (14.05. – 22.10.)
Donnerstag
11:00 - 17:00 (14.05. – 22.10.)
Freitag
11:00 - 17:00 (14.05. – 22.10.)
Samstag
11:00 - 17:00 (14.05. – 22.10.)
Sonntag
11:00 - 17:00 (14.05. – 22.10.)

Kontakt

Adresse

Schloss Oberhofen
-
3653 Oberhofen am Thunersee

Die Richtigkeit der obigen Informationen kann nicht garantiert werden.

Genaue Angaben entnehmen Sie bitte der Webseite des Veranstalters.

Geschichte zum Anfassen im Schloss Oberhofen

Das romantische Schloss Oberhofen begeistert nicht nur durch seine herrliche Lage direkt am Ufer des Thunersees, sondern auch durch sein Museum mit interaktivem Angebot: Es erweckt seine abwechslungsreiche Vergangenheit zum Leben und bietet dabei Geschichte zum Anfassen. Das Programm für Familien umfasst unter anderem Verkleidungsateliers, Märchennachmittage, Filmvorführungen und Familienveranstaltungen mit Rösslispiel.

Rund um den Thunersee: von Schloss zu Schloss zum Ritterschlag

Mittelalterfans ab sechs Jahren können zudem in den drei Schlössern Oberhofen, Thun und Spiez eine Ausbildung zum Ritter oder zur Ritterin absolvieren. Die Lehrzeit umfasst drei Stufen: Page, Knappe, Ritter. Dabei lernen die Kinder Stationen aus dem Leben eines angehenden Ritters kennen. Zudem beweisen sie dabei ihr Geschick im Umgang mit Waffen und Rüstungen oder üben sich in höfischen Umfangsformen und im Minnegesang.

Der Ritterpass kostet zehn Franken pro Kind für alle drei Stufen. Die ritterliche Karriere kann in jedem der drei Schlösser in Angriff genommen werden. Nach der Pagenausbildung ist allerdings das Schloss zu wechseln.

Schlafen im Schloss

Nachwuchsritter sind stets ohne Furcht und Tadel – auch in der Geisterstunde. Ob es im Schloss Oberhofen spukt? Eine Schlossübernachtung wird es zeigen. Dieses Angebot und weitere Familienveranstaltungen sind den Mitgliedern des KiTS-Clubs vorbehalten.

Rittersaal, Rauchsalon, Schlosspark

Faszinierend ist natürlich auch das Schloss Oberhofen selbst, dessen Ausstellungen und Räume vom Leben früherer Schlossbewohner erzählen. Eine Sehenswürdigkeit für sich ist der prächtige Schlosspark. Dieser imponiert mit seinen geometrischen Schmuckrabatten, dem 60 Meter langen tunnelähnlichen Laubengang, dem riesigen Schweizerkreuz aus Blumen und dem Kinderchalet.

Eigene Tafelrunde für die Geburtstagsparty

Zweifellos wird der Schlossbesuch die Mittelalter-Faszination Ihrer Sprösslinge weiter schüren. Falls demnächst ein Kindergeburtstag ansteht, ist daher eine stilechte Tafelrunde für den frischgebackenen Lanzelot oder die kühne Nachwuchsritterin Pflicht. Laden Sie daheim bei einer Ritter-Kinderparty zu Turnier, Tanz und Trunk – Famigros liefert Spielideen, Basteltipps und das Rezept für eine Ritterburg-Torte. Viel Spass!

Fotos: Schloss Oberhofen

Noch mehr Familienausflüge – noch mehr Abenteuer

Los
geht’s