Ausflug

Erholung und Spass im Schinznach Bad

Nützliche Informationen

Öffnungszeiten

Mehr zu Öffnungszeiten
Geeignet für

4-6, 7-12, 13-17, 18+

Preise

Erwachsene: Fr. 24.-
Kinder: Fr. 14.-

Parkplätze

Es sind keine Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Schinznach Bad

Bad Schinznach mit seiner Schwefelbadquelle bietet mit der Aquarena ein vielseitig nutzbares Bad. Es ist der richtige Ort für Wasserspass, Familienerlebnis, Ruhe und Erholung.

Das Thermalbad Aquarena im aargauischen Bad Schinznach bietet sowohl im Sommer als auch im Winter Badespass für die ganze Familie. Mit einer Fläche von 600 Quadratmetern wird Ihren Kindern Abwechslung und Ihnen Ruhe und Entspannung geboten.

Google Maps Karte

Die Karte wird geladen..

Anfahrt

Parkplätze

Es sind keine Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Schinznach Bad

Öffnungszeiten

Montag
08:00-22:00
Dienstag
08:00-22:00
Mittwoch
08:00-22:00
Donnerstag
08:00-22:00
Freitag
08:00-22:00
Samstag
08:00-22:00
Sonntag
08:00-22:00

Kontakt

Adresse

Schinznach-Bad
Badstrasse 50
5115 Schinznach-Bad

Die Richtigkeit der obigen Informationen kann nicht garantiert werden.

Tipps

Die Wasserrutsche und Grottenrutsche sind je 65 Meter lang.

Infrastruktur

An diesem Ort sind folgende Infrastrukturen vorhanden.

Grottenrutsche beliebt bei den Kids

Während Ihre Kinder durch die 65 Meter lange Grottenrutsche gleiten, können Sie Ihre Bahnen im 25-Meter-Becken ziehen oder sich auf der Liege bei einem guten Buch entspannen. Ein Whirpool mit Unterwassermassagedüsen sowie eine Strömungsanlage erwecken die Geister von kleinen und grossen Wasserratten.

Thermalwasser gut für die Gesundheit

Das Thermalbad mit der stärksten Schwefelquelle der Schweiz drückt 45 Grad heisses Wasser aus 370 Metern Tiefe an die Oberfläche. Durch die Zusammensetzung von Calcium, Natrium, Sulfat und Chlorid hat es eine angenehme Wirkung auf den Körper. Das Bad Schinznacher Thermalwasser lindert Erkrankungen des Bewegungsapparates, der Luftwege und der Haut.

Im Sommer wird aus dem Warmwasserbecken ein Kältepool

In der Zeit von Mitte Mai bis September wird die Wassertemperatur den Bedürfnissen der Besucher angepasst. Aus dem Bad mit 30-grädigem Thermalwasser wird ein Kältepool mit Süsswasser und einer Temperatur von 26 Grad. Als Alternative sorgt ein 35 Grad warmes Bad im Thermalwasserpool mit Sprudelliegen für Entspannung. Da Wellness und Gesundheit in Bad Schinznach gross geschrieben wird, reicht das Angebot von Massagen über Körper- bis hin zu Kosmetikbehandlungen.

Eigene Auszeit gönnen

Auch Mami und Papi dürfen sich mal eine Auszeit von der Familie gönnen. Teilen Sie sich die Betreuung Ihrer Kinder: Während ein Elternteil die Kleinen beaufsichtigt, lässt sich der andere mit einer Massage verwöhnen. Auch ein Besuch in der Sauna frischt die Geister wieder auf. Der Zugang zur Sauna ist ab 16 Jahren gestattet.

Zum kulinarischen Ausgleich kann sich dann die ganze Familie im Selbstbedienungsrestaurant mit Blick auf die Aussenbäder treffen. Und so ist am Ende des Tages jedes Familienmitglied auf seine Kosten gekommen.

Foto: Dominik Golob

Noch mehr Familienausflüge – noch mehr Abenteuer

Los
geht’s