Ausflug

Rütli: Die Wiege der Eidgenossenschaft

Nützliche Informationen

Event Zeitraum

Öffnungszeiten

Mehr zu Öffnungszeiten
Geeignet für

0-18+

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Brunnen, See/Schiffstation

Das Rütli ist die sagenhafte Wiege der Schweiz und liegt wie einst abseits der Zivilisation: die legendäre Wiese am Urnersee ist unverbaut und nur per Schiff oder zu Fuss erreichbar.

Sie werden es wohl im ersten Moment kaum merken, aber hier atmen Sie Geschichte. Das unterhalb von Seelisberg im Kanton Uri gelegene Rütli ist eine an sich unspektakuläre Wiese, die aber durch geschichtliche Symbolik emotional aufgeladen ist. Am 1. August 1291, so will es die Überlieferung, verbündeten sich hier die drei Urkantone Uri, Schwyz und Unterwalden und begründeten mit einem Treueschwur das Bündnis der Waldstätte.

Im Bundesbrief, der sich im Bundesbriefmuseum in Schwyz befindet, steht in lateinischer Schrift geschrieben, dass sich die drei Talschaften aufgrund der «Arglist der Zeit» und «zum besseren Schutz» auf dem Rütli verbündet haben, um sich gemeinsam gegen jeden zu wehren, der ihnen oder einem von ihnen Gewalttätigkeit, Beschwerde oder Beleidigung zufügt. Damit gilt das Rütli als Wiege der Eidgenossenschaft.

Google Maps Karte

Die Karte wird geladen..

Anfahrt

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Brunnen, See/Schiffstation

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten werden geladen..

Kontakt

Adresse

Rütli
Bahnhofplatz 1
6377 Seelisberg

Die Richtigkeit der obigen Informationen kann nicht garantiert werden. Genaue Angaben entnehmen Sie bitte der Webseite des Veranstalters. Kontaktieren Sie uns unter famigros.ausfluege@mgb.ch, um Änderungen bei Preisen / Öffnungszeiten zu melden.

Infrastruktur

An diesem Ort sind folgende Infrastrukturen vorhanden.
Eigene Parkplätze
Restaurant
WC
Aussicht

Heute ist das Rütli ein beliebtes Ausflugsziel. Auf der Wiese befinden sich ein Brunnen, ein Gasthaus und eine kleine historische Ausstellung. Die ansonsten unverbaute Wiese am Vierwaldstättersee ist nur mit dem Schiff und zu Fuss erreichbar. Vom Rütli aus startet der «Weg der Schweiz», einer der berühmtesten Wanderwege des Landes. Er führt auf 35 Kilometern dem Urnersee entlang, bevor er in Brunnen endet. Die Länge des Wegs ergibt sich durch die Tatsache, dass für jeden Einwohner der Schweiz fünf Millimeter abgemessen wurden. Die Strecke teilt sich anhand ihrer Einwohnerzahl auf die Kantone der Schweiz auf – einige davon haben ihren Abschnitt reich dekoriert. Wer den ganzen Weg am Stück begehen will, braucht dafür rund elf Stunden. Für Kinder gibt es entlang des ganzen Weges immer wieder Spielplätze und Grillstellen.

Foto: commons.wikimedia.org/DrHäxer

Noch mehr Familienausflüge – noch mehr Abenteuer

Los
geht’s