Ausflug

Lidernenhütte SAC: die Urchige

Nützliche Informationen

Öffnungszeiten

Mehr zu Öffnungszeiten
Geeignet für

4-6, 7-12, 13-17, 18+

Preise

Übernachtung / Halbpension:
Erwachsene (ab 18): Fr. 35.- / Fr. 74.-
Jugendliche (13-17): Fr. 16.- / Fr. 55.-
Jugendliche (10-12): Fr. 15.- / Fr. 50.-
Kinder (7-9): Fr. 8.- / Fr. 38.-
Kinder (4-6): Fr. 8.- / Fr. 33.-
Kinder (1-3): Fr. 8.- / Fr. 28.-
Kinder (unter 1): Fr. 8.- / Fr. 8.-

Parkplätze

Es sind keine Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Chäppeliberg

Wer das Einfache und Ursprüngliche liebt, besucht die Lidernenhütte SAC: Sie liegt in einer intakten Umgebung und bietet herzliche Gastfreundschaft.

Schon die Anreise zur Lidernenhütte des Schweizer Alpenclubs SAC ist ein Abenteuer der besonderen Art! Vor allem, wenn man dafür die wahrhaft luftige Luftseilbahn Chäppeliberg – Spilau nutzt: Sie besteht eigentlich nur aus einem offenen „Käfig“ an einem Seil. Trotzdem überwindet sie die Höhendifferenz natürlich sicher und zuverlässig! Ihre Kinder werden dieses Abenteuer lieben. Die Alternative zu der abenteuerlichen Fahrt sind die Zustiege von Chäppeliberg oder via Goldplangg-Höchi-Schluchen-Alt Stafel. Der erste Weg beansprucht zwar nur etwa anderthalb Stunden, aber er geht die 550 Höhenmeter ziemlich direkt an und ist entsprechend steil. Die zweite Route beschreibt einen weiten Bogen und dauert etwa zweieinhalb Stunden, dafür ist sie landschaftlich sehr schön.

Infrastruktur

An diesem Ort sind folgende Infrastrukturen vorhanden.
Restaurant
WC
Kinderstühle
Aussicht
  • An Samstagen ist die Hütte meistens sehr gut besucht. Falls Sie die Möglichkeit haben, weichen Sie am besten auf den Freitag aus. Auch bei später Anreise bekommen Sie noch etwas zu essen. Für die Seilbahnfahrt kontaktieren Sie Familie Stadler, Tel 041 820 44 48.
  • Im Sommer ist die Hütte von Mitte Mai bis Mitte Juni jeweils an den Wochenenden und vom 15. Juni bis 15. Oktober durchgehend bewartet. Im Winter ist sie vom 8. Dezember bis Anfang April an den Wochenenden und vom 26. Dezember bis 7. Januar durchgehend bewartet. Übrige Zeit auf Anfrage.

Google Maps Karte

Die Karte wird geladen..

Anfahrt

Parkplätze

Es sind keine Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Chäppeliberg

Öffnungszeiten

Montag
15.06.-15.10. / 26.12.-07.01.
Dienstag
15.06.-15.10. / 26.12.-07.01.
Mittwoch
15.06.-15.10. / 26.12.-07.01.
Donnerstag
15.06.-15.10. / 26.12.-07.01.
Freitag
15.06.-15.10. / 26.12.-07.01.
Samstag
15.06.-15.10. / 26.12.-07.01.
Sonntag
15.06.-15.10. / 26.12.-07.01.

Kontakt

Adresse

Lidernenhütte
-
6452 Sisikon

Die Richtigkeit der obigen Informationen kann nicht garantiert werden.

Genaue Angaben entnehmen Sie bitte der Webseite des Veranstalters.

Wer nicht zu hoch hinaus will, liegt bei der Lidernenhütte richtig!

Die Lidernenhütte des SAC liegt auf 1727 Metern Höhe über dem Riemenstaldner Tal, das von Sisikon am Urnersee in östlicher Richtung verläuft und über den Passübergang Höchi ins Muotathal führt. In ihrem Rücken liegen mit Hundstock (2212 Meter), Rossstock (2460 Meter), Spilauer Stock (2269 Meter), Hagelstock (2181 Meter) und Fulen (2490 Meter) nicht gerade die berühmtesten Gipfel der Schweizer Bergwelt. Dafür sind diese relativ leicht zu erreichen: Zu Fuss oder mit Skiern bezwingt man den Hundstock in etwa anderthalb, den Spilauer-, Hagel- oder Rosstock in rund zwei Stunden. Eine schöne Aussicht und Gipfel-Glücksgefühle bieten sie allemal! Sehr gut erreichbar ist auch der glasklare Spilauer See auf 1837 Metern. Hier kann man sich in einem Alp-Beizli stärken und unter anderem am dort hergestellten Käse laben!

Ursprünglich, gemütlich, gastfreundlich: Das ist die Lidernenhütte SAC

Doch auch die Lidernenhütte selber hat einiges zu bieten: einen wunderschönen Bergfrühling, nebelfreie Herbsttage und romantische Sonnenuntergänge über dem Vierwaldstättersee. Kinder kommen mit dem Panda- oder dem Wildkräuter-Orientierungslauf auf ihre Kosten und verschiedene Klettergärten bieten ihnen Bewegungsmöglichkeiten. Auch das Erkunden der landschaftlichen Schönheiten im Rahmen einer Wanderung wird kleine Abenteurer begeistern – und ihnen Appetit auf die feine Hüttenküche machen. Da locken nämlich währschafte Spezialitäten wie Älplermagronen oder Muotathaler Chämi Schüblig.

Die Lidernenhütte versteht sich explizit nicht als Hotel, sondern als SAC-Hütte mit einfacher Infrastruktur, die ihren ursprünglichen Charme erhalten hat. Duschen und Doppelzimmer sucht man hier also vergeblich, dafür bietet sie 85 mit Duvets ausgerüstete Schlafplätze in sechs Matratzenlagern. Und dazu echte Gemütlichkeit, herzliche Gastfreundschaft, feines Essen aus natürlich-frischen Zutaten und eine herrliche Lage in einer intakten Landschaft!

Foto: Schweizer Alpen Club SAC

Noch mehr Familienausflüge – noch mehr Abenteuer

Los
geht’s