Ausflug

Schöne Wanderung um den türkisgrünen Tseuzier-Stausee

Auf der leichten Rundwanderung um den Lac de Tseuzier geniessen Sie und Ihre Familie ein traumhaftes Panorama und entdecken die «Bisse de Sion» im Wallis.

Der Rundweg um den türkisgrün leuchtenden Tseuzier-Stausee im Kanton Wallis eignet sich bestens für einen Ausflug mit kleineren Kindern. Die Strecke beträgt 4,6 km, und auf dem gesamten Weg gibt es nur gerade 80 Höhenmeter zu bewältigen. Rechnen Sie eine bis eineinhalb Stunden reine Gehzeit ein. Auf Ihrer Rundwanderung spazieren Sie über Alpweiden und durch Wälder, kommen an zahlreichen kleinen Wasserfällen vorbei und geniessen auf Schritt und Tritt eine atemberaubende Sicht über den See und zu den umliegenden Bergen. Am Ende des Weges – zurück beim Staudamm – wartet ein Bergrestaurant mit einer grossen Panoramaterrasse auf Sie.

Nützliche Informationen

Event Zeitraum

Öffnungszeiten

Mehr zu Öffnungszeiten
Geeignet für

4-18+

Parkplätze

Es sind keine Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Anzère, Barrage de Tseuzier

Nützliche Informationen

Event Zeitraum

Öffnungszeiten

Mehr zu Öffnungszeiten
Geeignet für

4-18+

Parkplätze

Es sind keine Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Anzère, Barrage de Tseuzier

Google Maps Karte

Die Karte wird geladen..

Anfahrt

Parkplätze

Es sind keine Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Anzère, Barrage de Tseuzier

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten werden geladen..

Kontakt

Adresse

Lac de Tseuzier
Lac de Tseuzier
1972 Anzère

Webseite

www.valais.ch

Info Covid-19: Die Richtigkeit der obigen Infos und Öffnungszeiten kann nicht garantiert werden, bitte prüfen Sie vor Ihrem Ausflug die offizielle Webseite des Veranstalters. Kontaktieren Sie uns unter famigros.ausfluege@mgb.ch, um Änderungen zu melden.

  • Von Sion aus bringt Sie ein Postauto oder Shuttlebus zum Ausgangspunkt der Rundwanderung am Lac de Tseuzier. Die Fahrt dauert ungefähr 1 Stunde und 45 Minuten.
  • Beim Tourismusbüro in Anzère erhalten Sie Informationsmaterial und Broschüren zur Rundwanderung.
  • Falls Sie mit einem Kinderwagen unterwegs sind, sollten Sie für den Hin- und Rückweg das Westufer wählen. 
  • In Botyre, auf halbem Weg zwischen Sion und dem Lac de Tseuzier, befindet sich das Suonenmuseum. Hier erfahren Sie alles über das beeindruckende Walliser Bewässerungssystem.

Infrastruktur

An diesem Ort sind folgende Infrastrukturen vorhanden.
Café
Restaurant
WC
Aussicht

Familien-Rundwanderung um den Tseuzier-Stausee

Startpunkt Ihrer Rundwanderung ist der Rawyl-Staudamm, der in den 1950er-Jahren erbaut wurde. Von hier aus führt der Weg im Gegenuhrzeigersinn um den See. Der Lac de Tseuzier ist rund 1,3 km lang und 800 m breit. Er liegt unterhalb des Wetzsteinhorns und ist umgeben von grüner Idylle und majestätischen Gipfeln. Von Ihrem Weg aus entdecken Sie abschnittweise auch die «Bisse de Sion», einen mehr als 100 Jahre alten Bewässerungskanal, der bis nach Sion hinunterführt. Einige Teile der «Bisse» (auf Deutsch: «Suone») sind allerdings unterirdisch verlegt. Der Rundweg führt Sie schliesslich dem Ufer entlang wieder zum Ausgangspunkt bei der Staumauer. 

Essen, trinken, schlafen

Um sich vor, während und nach der Wanderung zu stärken, bieten sich Ihnen – abgesehen vom eigenen Picknick – zwei Möglichkeiten. Zum einen stossen Sie unterwegs auf die Gîte de Lourantze, in der Sie etwas essen und trinken sowie auch in Tipis oder im Massenlager übernachten können. Erfrischende Getränke und regionale Gerichte bietet auch das urige Restaurant am Fusse des Staudamms. Auch hier können Sie übernachten, bevor Sie am nächsten Tag weitere schöne Wanderwege unter die Füsse nehmen.

Fotos: Nicolas Sedlatchek

Noch mehr Familienausflüge – noch mehr Abenteuer

Los
geht’s