Ausflug

La Robella im Val de Travers bringt Familien in Fahrt

Ob Rodelbahn, Downhill, Pumptrack oder Sausefahrt mit dem Trottinett – der Sommer in La Robella im schönen Val de Travers sorgt bei Familien für viel Vergnügen.

Die Sonne scheint, die Kids sind voller Tatendrang, dann ab mit der Rasselbande ins Val de Travers! Das wilde Tal mit seinen abenteuerlichen Schluchten und dem einmaligen Creux-du-Van – den man auch als Grand Canyon der Schweiz bezeichnet – ist ein herrlicher Ort für einen aktiven Sommer in einer ursprünglichen Landschaft. Natürlich kann man hier tolle Wanderungen unternehmen, aber wenn der Nachwuchs wählen darf, ist ihm etwas mehr Action doch lieber. In La Robella hat man sich einiges einfallen lassen, damit Familien so richtig auf Touren kommen. Bevor es losgeht, bringt Sie die Sesselbahn von Buttes zum Plateau, dem Ausgangspunkt für Fahrten auf schnittigen Kufen, zwei oder vier Rädern. Welche vergnüglichen Aktivitäten auf Sie und Ihre Sprösslinge warten, verraten wir Ihnen in den nachfolgenden Abschnitten. 

Nützliche Informationen

Event Zeitraum

Öffnungszeiten

Geeignet für

0-18+

Preise

Die Sommer-Tarife finden Sie auf der Veranstalter-Seite

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Buttes

Nützliche Informationen

Event Zeitraum

Öffnungszeiten

Geeignet für

0-18+

Preise

Die Sommer-Tarife finden Sie auf der Veranstalter-Seite

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Buttes

Google Maps Karte

Die Karte wird geladen..

Anfahrt

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Buttes

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten werden geladen..

Kontakt

Adresse

Robella Val-de-Travers
Place de l'Abbaye 2
2115 Buttes (Val-de-Travers NE)

Webseite

www.robella.ch

Die Richtigkeit der obigen Informationen kann nicht garantiert werden. Aktuellste Angaben sowie Sonderöffnungszeiten entnehmen Sie bitte der Webseite des Anbieters. Kontaktieren Sie uns unter famigros.ausfluege@mgb.ch, um Änderungen bei Preisen / Öffnungszeiten zu melden.

  • Alle Aktivitäten sind für Kinder bis 8 Jahre gratis (ausser Schnitzeljagd).
  • Rodelbahn Féeline: Kinder bis 8 Jahre nur in Begleitung einer Person von mindestens 12 Jahren
  • Trottinett: Minimale Körpergrösse: 135 cm
  • Mountainboard: Mindestalter 16 Jahre. Muss vorher reserviert werden.
  • In Buttes, La Robella und während der Wanderung zur Schlucht Poëta-Raisse gibt es verschiedene Restaurants.

Infrastruktur

An diesem Ort sind folgende Infrastrukturen vorhanden.
Eigene Parkplätze
Kinderwagen geeignet
Spielplatz
Café
Restaurant
Wickelmöglichkeit
WC
Feuerstelle
Aussicht

Sommer in La Robella: Action und Natur pur

Die 1200 Meter lange Rodelbahn Féeline führt mitten durch die blühende Landschaft. Die Reise beginnt langsam, doch plötzlich geht es steil bergab. Hui, jetzt legt der Schlitten aber an Tempo zu und saust durch manch scharfe Kurve. Gänsehaut ist hier garantiert. Ein gemeinsamer Ausflug mit dem Trottinett ist für alle ein Heidenspass. An der Talstation können Sie die fahrbaren Untersätze inklusive Helme mieten. Oder gibt es in Ihrer Familie begeisterte Downhill-Biker? Die Piste in La Robella wartet mit Sprüngen und Hindernissen auf, die für Adrenalinschübe sorgen. BMXler zieht es dagegen zum Pumptrack. Mit seinen zahlreichen Buckeln und den Steilwandkurven ist der Run ein Paradies für alle Radakrobaten. Wer eine echte Herausforderung sucht, mietet ein Mountainboard. Für die Benutzung dieses besonderen Sportgeräts muss man allerdings 16 Jahre alt sein. 

Sie haben noch nicht genug? Wie wäre es mit einer Velotour? Oder halt doch mit einer Wanderung? Wir hätten da eine Idee, die auch Kindern gefällt.

Ausflug ins Feenland

Von La Robella aus führt der Weg über die idyllischen Bergwiesen von Preisettes und Cernet Dessus. Danach zieht sich die Landschaft immer mehr zusammen, und Sie gelangen in die Schlucht Poëta-Raisse. Hölzerne Stege und steinerne Treppen schmiegen sich an die Felswände, während sich der kleine Fluss Le Bied an moosbewachsenen Gesteinsbrocken vorbeizwängt. Ein mystischer Ort, der ein wenig an das Land der Elben in Mittelerde erinnert. Wenn der Nachwuchs noch mag, lohnt sich ein Umweg zum eindrucksvollen Wasserfall Cascades de Rousseau mit der geheimnisvollen Höhle. Wandern ist eben doch ziemlich cool.

La Robella heisst auch Robelland

La Robella besitzt eine eigene Währung: den Robel – nicht zu verwechseln mit dem Rubel. Das macht das Bezahlen an den verschiedenen Stationen für Ihre Kinder «bubieifach». 

Fotos: Robella Val-de-Travers

Noch mehr Familienausflüge – noch mehr Abenteuer

Los
geht’s