Ausflug

Besuch auf dem Event-Bauernhof La Gavotte bei Genf

Ponys, Lamas, Ziegen und mehr beobachten, streicheln und mit Grashalmen füttern sowie spazieren mit Ponys: Auf der Farm La Gavotte kommen die Kids den Tieren ganz nah.

Erinnern Sie sich noch an die TV-Serie «Unsere kleine Farm» aus den 80er-Jahren? Bei einem Besuch der Farm La Gavotte in Grand-Lancy fühlt man sich ein bisschen wie ein Protagonist des Serienklassikers. Die Atmosphäre auf der Farm ist wirklich einzigartig. Abseits vom Trubel des Alltags und doch nur einen Katzensprung von der Stadt Genf entfernt. Man könnte es als eine Mischung aus Tierpark, Bauernhof und Gemeinschaftszentrum beschreiben. Die Farm ist ganzjährig geöffnet und jederzeit gratis zugänglich. Ein wahrhaft toller Ort für kleine und grosse Tierfreunde!

Damit Sie und Ihre Kids das Farmleben mit allen Sinnen erleben können, empfehlen wir Gummistiefel. Die Lieblingsjeans bleibt besser im Schrank, dafür darf die Jogginghose aus dem Haus. Denn anders als in den meisten Zoos darf man hier über den Zaun springen und sich im Tiergehege frei bewegen. Und ja, auch anfassen ist erlaubt, sofern der Vierbeiner gerne gestreichelt wird.

Nützliche Informationen

Event Zeitraum

Öffnungszeiten

Mehr zu Öffnungszeiten
Geeignet für

0-18+

Preise

Tierpark: Gratis
Ponyreiten: 30 Min: Fr.  12.- / 10er-Abo: Fr.  100.-

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Plan-les-Ouates, Les Bruyères / Onex, Belle-Cour

Nützliche Informationen

Event Zeitraum

Öffnungszeiten

Mehr zu Öffnungszeiten
Geeignet für

0-18+

Preise

Tierpark: Gratis
Ponyreiten: 30 Min: Fr.  12.- / 10er-Abo: Fr.  100.-

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Plan-les-Ouates, Les Bruyères / Onex, Belle-Cour

Google Maps Karte

Die Karte wird geladen..

Anfahrt

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Plan-les-Ouates, Les Bruyères / Onex, Belle-Cour

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten werden geladen..

Kontakt

Adresse

La Gavotte
138 ch. des Verjus
1212 Grand-Lancy

Webseite

www.gavotte.ch

Die Richtigkeit der obigen Informationen kann nicht garantiert werden. Aktuellste Angaben sowie Sonderöffnungszeiten entnehmen Sie bitte der Webseite des Anbieters. Kontaktieren Sie uns unter famigros.ausfluege@mgb.ch, um Änderungen bei Preisen / Öffnungszeiten zu melden.

Tipps

  • Getränke und Snacks zu günstigen Preisen kann man vor Ort kaufen. Picknicken ist erlaubt.
  • Gratis-Parking während drei Stunden

Infrastruktur

An diesem Ort sind folgende Infrastrukturen vorhanden.
Eigene Parkplätze
Kinderwagen geeignet
Café
WC

Tiere beobachten bei La Gavotte

Auf der Farm sind ganz viele Tiere zuhause: Esel und Zebus, Lamas und Alpakas, Schweine, Schafe, Ziegen, Pferde, Hunde, Shetlandponys, Kaninchen und Hühner. Die «grösseren» Tiere leben alle mehr oder weniger zusammen auf der Weide. Man darf sie beobachten, Grashalme zum Knabbern anbieten und sanft übers Fell streicheln. Durch den Kontakt mit den Tieren erfahren auch schon die Kleinsten auf spielerische Weise, was es bedeutet, sich zu kümmern und Vertrauen aufzubauen. Die Kids lernen beispielsweise, dass sie sich einem Pferd nicht von hinten nähern sollten. Im Stall haben die Kaninchen ihre Häuschen. Aber Achtung, das Risiko, sich auf der Stelle zu verlieben, ist riesig! Wie gut, dass man die süssen Pelzbälle jederzeit wieder auf der Farm besuchen darf. Ist übrigens auch ein gutes Argument, wenn die Kids plötzlich unbedingt ein Haustier möchten.

Spazieren mit Ponys und Pferden

Jeden Mittwoch-, Samstag- und Sonntagnachmittag werden geführte Spaziergänge mit den Ponys angeboten. Auf den Ausflügen durch die idyllische Landschaft erfahren die Kids Interessantes über den Umgang mit Ponys und Pferden.

Tierisches Ferienlager

Wer noch mehr Zeit mit den Ponys verbringen möchte, besucht eines der Camps, die jedes Jahr auf der Farm stattfinden. Die Ferienlager richten sich an Kinder von 5 bis 13 Jahren und dauern jeweils von Montag bis Freitag. In den Camps bauen die Kids eine Beziehung zu den Ponys auf. Sie lernen «ihr» Pony zu führen und zu pflegen. Das Ponyreiten – vielleicht sogar im Galopp – sowie einfache akrobatische Übungen auf dem Rücken der Ponys gehören ebenso zum Programm. Und sofern es das Wetter zulässt, verbringen die Kids eine Nacht unter dem Sternenhimmel! Ein unvergessliches Erlebnis für Pferdefreunde und solche, die Lust auf ein Abenteuer in der Natur haben.   

Fotos: La Gavotte

Noch mehr Familienausflüge – noch mehr Abenteuer

Los
geht’s