Ausflug

Am Hochmoor: die Kröntenhütte SAC

Nützliche Informationen

Öffnungszeiten

Mehr zu Öffnungszeiten
Geeignet für

4-6, 7-12, 13-17, 18+

Preise

Preise für SAC-Nichtmitglieder:
Erwachsene (ab 19): Fr. 74.-
Jugendliche (10-18): Fr. 52.-
Kinder (6-9): Fr. 40.-
Kinder (bis 5): Fr. 30.-
Preise inkl. Abend- und Morgenessen, Übernachtung, Taxen und Marschtee.

Parkplätze

Es sind keine Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Erstfeld

Durch das Hochmoor wandern, im Bergsee schwimmen oder an Felsen hochklettern: Die Umgebung der Kröntenhütte in den Urner Alpen hat viel zu bieten.

Die gemütliche Kröntenhütte im Erstfeldertal liegt eingebettet in Sträucher, Blumen, idyllischen Bergseen sowie Moorlandschaften und ist umrahmt von Berggipfeln der Urner Alpen. Die Lage auf 1903 Metern über Meer spricht sowohl naturliebende als auch bergbegeisterte Familien mit sportlichen Ambitionen an. Denn neben vielen Klettermöglichkeiten befindet sich in dieser Region mit dem Fulensee auch ein herrlicher Badesee, der über 20 Grad warm wird. Ein Ruderboot und eine Seilrutsche sorgen zusätzlich für Spass und Abwechslung.

Infrastruktur

An diesem Ort sind folgende Infrastrukturen vorhanden.
Restaurant
WC
Aussicht

Google Maps Karte

Die Karte wird geladen..

Anfahrt

Parkplätze

Es sind keine Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Erstfeld

Öffnungszeiten

Montag
(15.06 - 30.09.)
Dienstag
(15.06 - 30.09.)
Mittwoch
(15.06 - 30.09.)
Donnerstag
(15.06 - 30.09.)
Freitag
(15.06 - 30.09.)
Samstag
(15.06 - 30.09.)
Sonntag
(15.06 - 30.09.)

Kontakt

Adresse

Kröntenhütte

6472 Erstfeld

Die Richtigkeit der obigen Informationen kann nicht garantiert werden.

Genaue Angaben entnehmen Sie bitte der Webseite des Veranstalters.

Glazial geprägte Moorlandschaft rund um die SAC-Hütte

Die vier Wege hoch wie auch die Hüttenumgebung selbst sind bestens geeignet für Wochenend- oder Ferienerlebnisse mit der ganzen Familie. Sie wandern beispielsweise an einer Geissalp mit Schaukäserei vorbei und bestaunen den 120 Meter hohen Wasserfall, bevor es hinauf zum Hochmoor geht, wo Sie neben Fröschen auch den geschützten, fleischfressenden Sonnentau finden. Auf den Moränen lassen sich dann neben Rehen und Gämse auch markant dunkel gefärbte Murmeltiere beobachten. Und weil Kalk und Kristallin sich abwechseln, beziehungsweise am gleichen Standort beides vorkommen kann, existiert zudem eine vielfältige Flora. Müde, verschwitzt und voller Eindrücke oben angekommen, lässt man sich am besten gleicht in den natürlichen Felsen-Pool fallen, der sich direkt vor der Hütte befindet. Was für eine spassige Erfrischung!

Kletter- und Badespass rund um die Hütte

Als kletterbegeisterte Familie finden Sie rund um die Kröntenhütte ein wahres Paradies vor. Zahlreiche Klettergärten mit über 50 Routen im 3. bis unteren 7. Schwierigkeitsgrad stehen Ihnen zur Verfügung. Auch die Mehrseillängen-Routen am Päuggenstöckli und am Gwächten wie auch der Klettersteig etwas unterhalb der Hütte in der Felswand sind nicht nur für Profis geeignet, sondern auch für Anfänger mit Ausdauer. Tipp: Wer mit leichtem Rucksack zur Hütte aufsteigen möchte, kann die Kletterausrüstung beim Hüttenwart mieten.

Übernachtung auf der SAC-Hütte

Da es so viele schöne Ecken rund um die Hütte zu entdecken gibt, lohnt sich auch ein Aufenthalt über mehrere Tage. Warum nicht gleich die Ferien auf der Kröntenhütte verbringen? Sie wäre jedenfalls dafür ausgerüstet: Elf Schlafräume stehen für über 80 Übernachtungsgäste zur Verfügung – mit Warmwasser und einem beheizten Trockenraum. Auch die Verpflegung lässt dank eigenem Garten keine Wünsche offen: Sie dürfen sich auf abwechslungsreiche und köstliche Menüs freuen, die die Küchencrew täglich auf den Tisch zaubert.

Foto: Schweizer Alpen Club - SAC

Noch mehr Familienausflüge – noch mehr Abenteuer

Los
geht’s