Ausflug

Auf der Herzroute quer durch die Schweiz

Die Herzroute führt mitten durch die Schweiz – vom Bodensee sind es über 720 Kilometer bis an den Genfersee. Die Velostrecke ist mit dem E-Bike gemütlich befahrbar und ein Genuss für Herz und Seele.

Die USA hatten ihre Route 66, die Schweiz hat dafür die Route 99 – und die hat mindestens genauso viel zu bieten. Besser bekannt ist die Route 99 unter dem Namen Herzroute: Ein Veloweg, der von Lausanne am Genfersee bis nach Rorschach am Bodensee führt.

Aufgeteilt ist die Herzroute in 13 Etappen, die dich an den schönsten Ecken des Landes vorbeiführen. Auf über 700 Kilometern passierst du idyllische Seen, pittoreske Städtchen, hübsche Strassen oder dichte Wälder. Du geniesst die grünen Hügel der Voralpen und radelst entlang der komplett ausgeschilderten Route durch mehr als 20 Altstädte.

Nützliche Informationen

Event Zeitraum

Öffnungszeiten

Mehr zu Öffnungszeiten
Geeignet für

14+

Parkplätze

Es sind keine Parkplätze vorhanden

Nützliche Informationen

Event Zeitraum

Öffnungszeiten

Mehr zu Öffnungszeiten
Geeignet für

14+

Parkplätze

Es sind keine Parkplätze vorhanden

Google Maps Karte

Die Karte wird geladen..

Anfahrt

Parkplätze

Es sind keine Parkplätze vorhanden

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten werden geladen..

Kontakt

Adresse

Herzroute AG
Bahnhofstrasse 14
3400 Burgdorf

Telefon

034 408 80 99

Webseite

www.herzroute.ch

Info COVID-19: Die Richtigkeit der obigen Infos und Öffnungszeiten kann nicht garantiert werden, bitte prüfe vor deinem Ausflug die offizielle Webseite des Veranstalters. Kontaktiere uns unter famigros.ausfluege@mgb.ch, um Änderungen zu melden.

Tipps

Auf der Website des Anbieters bieten sich viele Ideen für längere und kürzere Ausflüge, Übernachtungstipps und vieles mehr.

Infrastruktur

An diesem Ort sind folgende Infrastrukturen vorhanden.
Café
Restaurant
WC
Aussicht

Wenn du fit bist und genügend Zeit hast, kannst du alle 13 Etappen hintereinander unter die Räder nehmen. Die Teilstrecken lohnen sich aber auch einzeln und in anderer Reihenfolge. Die längste Etappe, die sogenannte Königsetappe, bringt dich auf 72 Kilometern von Thun nach Langnau im Emmental. Nach dem Aufstieg nach Heiligenschwendi geniesst du den Ausblick auf die Alpen, bevor die verschlungenen Wege durch die Wälder des Eriz ins Emmental führen. Kürzestes Teilstück ist die letzte Etappe von Altstätten nach Rorschach. Die 39 Kilometer sind aber keinesfalls weniger sehenswert!

Wer mit dem E-Bike unterwegs ist, bringt auch die teilweise anspruchsvollen Aufstiege gut hinter sich – lass dich von den 12’000 Höhenmetern, die du auf der Herzroute absolvierst, nicht abschrecken. Entlang der gesamten Strecke findest du Miet- und Akkuladestationen.

Foto: Schweiz Tourismus/Stephan Schacher

Noch mehr Familienausflüge – noch mehr Abenteuer

Los
geht’s