Ausflug

Familien-Wintererlebnisse in Gstaad

Nützliche Informationen

Event Zeitraum

Öffnungszeiten

Mehr zu Öffnungszeiten
Geeignet für

4-18+

Preise

Schlitteln-Tageskarte:
Erwachsene: Fr. 30.–
Kinder (6-16 Jahre): Fr. 23.–

Langlauf
Tagespass (XCX Langlauf Cross Schönried):
Kinder bis 16 Jahre gratis
Erwachsene: Fr. 10.–

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Ob Langlauf Cross, Fatbiken oder Schlitteln – Gstaad bietet eine Fülle an spannenden familienfreundlichen Aktivitäten im Schnee.

Gstaad eilt der Ruf voraus, ein nobler Skiort zu sein, der im Winter von Stars und Sternchen bevölkert wird. Das mag sein, doch Gstaad ist auch bei Familien hoch im Kurs: Der berühmte Wintersportort punktet mit vielen familienfreundlichen Aktivitäten auf und neben der Skipiste. Freuen Sie sich auf gemütliche oder rasante Schlittenfahrten, Winterbiken und die spannendste Langlaufloipe der Schweiz!

Google Maps Karte

Die Karte wird geladen..

Anfahrt

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten werden geladen..

Kontakt

Adresse

Gstaad Saanenland Tourismus
Promenade 41
3780 Gstaad

Webseite

www.gstaad.ch

Die Richtigkeit der obigen Informationen kann nicht garantiert werden. Genaue Angaben entnehmen Sie bitte der Webseite des Veranstalters. Kontaktieren Sie uns unter famigros.ausfluege@mgb.ch, um Änderungen bei Preisen / Öffnungszeiten zu melden.

Tipps

  • Schlitten können beim Berghotel Sparenmoos oder bei Frautschi Sport gemietet werden
  • Fatbikes gibt es bei Fredy’s Bikewält

Infrastruktur

An diesem Ort sind folgende Infrastrukturen vorhanden.
Eigene Parkplätze
Kinderwagen geeignet
Spielecke
Spielplatz
Café
Restaurant
Wickelmöglichkeit
Stillecke
WC
Kinderstühle
Aussicht

Schanzen springen auf der Cross-Loipe von Schönried

Wenn Sie eine Langlaufstrecke für erlebnishungrige Kinder suchen, wird es höchste Zeit für einen Ausflug nach Gstaad! Auf der permanenten Cross-Loipe von Schönried wird Langlaufen zum Plausch für die ganze Familie. Wie auf einem Pumptrack für Mountainbiker steckt auch die Cross-Loipe voller Hindernisse und Überraschungen: Die 1,5 Kilometer lange Strecke wurde mit kleinen Schanzen, Wellen, Tretorgeln und Slalomtoren bestückt. Was auf den ersten Blick kinderleicht aussieht, verlangt einiges an Balance und Kondition.

Der Parcours startet beim Bahnhof Schönried oder bei der Hunde-Loipe. Die blaue Piste ist ideal für Anfänger und alle, die beim Langlaufen etwas erleben wollen. Und keine Sorge, spätestens nach der ersten Schanze werden auch Skeptiker vom Langlauf-Cross-Fieber gepackt.

Unbegrenzter Schlittelspass in Gstaad

Nicht nur für Langläufer, auch für Schlittelfreunde ist Gstaad ein Paradies. Wählen Sie aus acht Schlittelwegen in verschiedenen Schwierigkeitsstufen Ihren Favoriten. Oder Sie probieren einfach alle aus. Für Familien mit kleinen Kindern eignet sich der erste Teil der zweiteiligen Strecke von Sparenmoos nach Zweisimmen. Nach einer kleinen Stärkung im Berghotel Sparenmoos geht die gemütliche Fahrt über 3,5 Kilometer bis zur Heimchueweid. Rasanter ist der zweite Teil der Strecke: Auf 2,5 Kilometern führt der gut präparierte Schlittelweg durch den Wald bis nach Zweisimmen. 

Mit Fatbikes durch den Schnee kurven 

Ein weiteres Highlight abseits der Skipiste ist Winterbiken. Auf speziell ausgerüsteten Fatbikes fahren Erwachsene und Kinder ab ca. fünf Jahren (die Grösse ist entscheidend) durch den Schnee. Für Kinder gut geeignet ist der Winterwanderweg ab dem Sportzentrum Gstaad Richtung Feutersoey-Gsteig. Im Bikeshop Fredy’s Bikewält können Sie die Bikes mieten. Danach geht es mehrheitlich flach mit kleineren Anstiegen das Tal hoch. Das offene Gelände bietet einen tollen Blick auf die Berggipfel des Alpenhauptkamms. Man kann so weit fahren, wie man will, und danach den gleichen Weg zurück bis zum Sportzentrum, wo man eine warme Ovo trinken kann.

Ein bisschen anstrengender ist die Route vom Sparenmoos nach Zweisimmen. Das Winterwunderland auf der Moorlandschaft mit dem herrlichen Panorama belohnt aber alle Anstrengungen. Mit dem Bus gelangen Sie aufs Sparenmoos. Zum Aufwärmen ist die kleine Runde perfekt. Anstiege und kleinere Abfahrten wechseln sich ab. Am besten fährt man sie gegen den Uhrzeigersinn. Nach einer Stärkung in der Buvette MUMA kommt das Beste: die rund 45-minütige Abfahrt via Schlittelweg nach Zweisimmen. Aber Achtung, nur für Fans von schnellem Tempo!

Abrunden können Sie das winterliche Abenteuer mit einer Übernachtung im Igludorf in Gstaad.

Fotos: Gstaad Marketing GmbH

Noch mehr Familienausflüge – noch mehr Abenteuer

Los
geht’s