Ausflug

Ein Winter-Familienerlebnis: übernachten im Iglu-Dorf Gstaad

Nützliche Informationen

Öffnungszeiten

Mehr zu Öffnungszeiten

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Saanerlochgrat

Sie würden im Winter gerne eine Nacht in einem Hotel aus Schnee verbringen? Weit weg vom Stadtlärm inmitten der Natur? Im Igludorf Gstaad übernachten Sie mit der ganzen Familie in kunstvoll gestalteten Iglus beim Saanerslochgrat.

Eine Übernachtung im Iglu-Dorf Gstaad auf 2000 Metern über Meer ist einmalig! Die Aussicht vom Schneehotel ist atemberaubend. An sonnigen Tagen reicht der Blick bis weit in die umliegenden verschneiten Berner-, Freiburger- und Waadtländeralpen. Die Iglus werden jeden Winter neu gebaut und von Künstlern und Künstlerinnen liebevoll gestaltet: Von Hand geschnitzte Eisskulpturen zieren die Innenwände der Iglus.

Google Maps Karte

Die Karte wird geladen..

Anfahrt

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Saanerlochgrat

Öffnungszeiten

Montag
(23.12. - 01.04.)
Dienstag
(23.12. - 01.04.)
Mittwoch
(23.12. - 01.04.)
Donnerstag
(23.12. - 01.04.)
Freitag
(23.12. - 01.04.)
Samstag
(23.12. - 01.04.)
Sonntag
(23.12. - 01.04.)

Kontakt

Adresse

Iglu-Dorf Gstaad

3777 Gstaad

Die Richtigkeit der obigen Informationen kann nicht garantiert werden.

Infrastruktur

An diesem Ort sind folgende Infrastrukturen vorhanden.
Eigene Parkplätze
Café
Restaurant
WC
Aussicht

Eine Übernachtung im Iglu-Dorf

Tagsüber tanken Sie Bergluft und Sonne, nachts schlafen Sie im Family-Iglu, gut eingepackt in winterfesten Expeditionsschlafsäcken. Wer etwas mehr Komfort braucht, bucht das Iglu mit privater Toilette. Da Sie sich im hochalpinen Gebirge bei Temperaturen um den Gefrierpunkt bewegen, ist warme Winterkleidung ein Muss. Funktionswäsche und warme Socken sind genauso wichtig wie Skihose und -jacke, Mütze und Handschuhe. Mit robusten Winterschuhen bewegen Sie sich problemlos den ganzen Tag im Schnee. Selbstverständlich gehören auch Sonnencreme und Sonnenbrille in den Rucksack.

Fondue und Kaminfeuer im Iglu

Obwohl Sie in Eis und Schnee übernachten, können Sie im Igludorf Gstaad auch Wärme tanken. In der Kota, einer beheizten Holzhütte mit knisterndem Kaminfeuer, erleben Sie Hüttenzauber mit finnischem Flair. Beim traditionellen Käse-Fondue sitzen Sie gemütlich beisammen: je nach Wetter auf der Sonnenterrasse, im Iglu-Restaurant oder in der Kota. Und Entspannung pur gibt es im Wellnessbereich mit Sauna und Whirlpool.

Von Gstaad zum Iglu beim Saanerslochgrat

Das Iglu-Dorf Gstaad befindet sich im Skigebiet Saanerslochgrat. Anreisen können Sie mit Zug oder Auto bis Saanenmöser. Für Autofahrer: Folgen Sie den Wegweisern zur Gondelbahn Saanenmöser-Saanerslochgrat und parkieren Sie das Auto im Dorf. Für ÖV-Nutzer: Die Talstation der Gondelbahn erreichen Sie vom Bahnhof aus zu Fuss in rund fünf Minuten. Die Fahrt mit der Gondelbahn dauert etwa eine halbe Stunde. Tickets für die Bergbahn erhalten Sie bei der Talstation. Bei der Bergstation holen Sie die Iglu-Guides ab und begleiten Sie auf einem Fünf-Minuten-Spaziergang zum Igludorf.

Iglu-Dorf Schweiz und noch mehr Wintererlebnisse

Neugierig auf das Igludorf Gstaad? Erleben Sie ein abwechslungsreiches Abenteuer und entdecken Sie weitere Igludörfer in der ganzen Schweiz. Sie suchen weitere Ideen für einen erlebnisreichen Familienausflug im Winter? Lassen Sie sich von den Vorschlägen des Famigros-Teams inspirieren.

Fotos: Iglu-Dorf GmbH

Noch mehr Familienausflüge – noch mehr Abenteuer

Los
geht’s