Ausflug

Greifvogelpark Buchs

Nützliche Informationen

Event Zeitraum

Öffnungszeiten

Mehr zu Öffnungszeiten
Geeignet für

0 - 18+

Preise

Erwachsene: Fr. 12.- 
Kinder: Fr. 8.- 
Familientarif: Fr. 6.-

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Buchs SG, Ackerweg; Buchs SG, Röllweg

Im grössten Greifvogelpark der Schweiz leben über 60 verschiedene Vogelarten. Neben Eulen, Adler, Milanen und Falken gibt es hier auch Geier und Anden-Kondore zu bestaunen.

Haben Sie schon einmal einen Anden-Kondor mit seiner majestätischen Flügelspannweite von über drei Metern in Aktion gesehen? Oder das akrobatische Balzverhalten eines Gauklers beobachten können? Wahrscheinlich nicht. Drum: Ab in den Greifvogelpark im St. Gallischen Buchs! Dort präsentieren sich auf 10’000 Quadratmetern rund 60 Greifvogel- und Eulenarten – vom heimischen Käuzchen bis zum exotischen Geier, den man höchstens aus Bilderbüchern kennt.

Google Maps Karte

Die Karte wird geladen..

Anfahrt

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Buchs SG, Ackerweg; Buchs SG, Röllweg

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten werden geladen..

Kontakt

Adresse

Greifvogelpark Buchs
Schützenhausweg 8
9470 Buchs

Die Richtigkeit der obigen Informationen kann nicht garantiert werden. Genaue Angaben entnehmen Sie bitte der Webseite des Veranstalters. Kontaktieren Sie uns unter famigros.ausfluege@mgb.ch, um Änderungen bei Preisen / Öffnungszeiten zu melden.

Tipps

Flugshows unter der Woche sind nur nach Absprache mit der Parkleitung möglich. Die Preise dafür werden auf die Anzahl der Personen abgestimmt.

Infrastruktur

An diesem Ort sind folgende Infrastrukturen vorhanden.
Eigene Parkplätze
Café
Restaurant
WC

In der Welt des Greifs

Der idyllisch gelegene Park ist mit seinen grosszügigen Volieren und dem einzigartigen Bestand in dieser Form in Europa einmalig. Um die Greifvogelzucht kümmert sich das Ehepaar Nigg, deren Interesse insbesondere der Erhaltungszucht bedrohter Arten gilt. So kamen hier vor ein paar Jahren Baumfalkenbabys zur Welt. Ein einmaliges Ereignis und Indiz dafür, dass sich die Tiere im Park wohl fühlen. Denn in der Schweiz ist es bisher noch niemandem gelungen, Baumfalken in Gefangenschaft zu züchten.

Den Park können Familien auf eigene Faust erkunden. Alle Volieren sind mit Informationstafeln versehen, die Auskunft über Herkunft, Gattung und Lebensweise der einzelnen Tiere geben. Wer tiefere Einblicke in die Welt der Raubvögel erhalten möchte, macht sich mit einem Fachmann auf den Weg. Die kostenpflichtigen Parkführungen dauern rund eine Stunde und sind nach Voranmeldung und Terminabsprache möglich.

Von Flugakrobaten und blitzschnellen Jägern

Die eleganten Jäger hautnah erleben können Besucher während der faszinierenden Flugvorführungen, die bei gutem Wetter jeweils samstagnachmittags um 15 Uhr stattfinden. Dann nämlich geben die Raubvögel ihre Flug- und Jagdkünste zum Besten und sausen in beeindruckendem Tempo nur knapp über die Köpfe der Zuschauer hinweg. Für die Flugshows, die in einer grossen Arena auf dem Areal stattfinden, hat das Ehepaar Nigg 30 der Greifvögel selber trainiert.

Hungrige Mäuler kommen im Restaurant «Adlerhorst» auf ihre Kosten. Ausserdem gibt es im Park eine grosse Grillstation mit Tischen, wo man mitgebrachte Würste braten kann.

Foto: Greifvogelpark Buchs

Noch mehr Familienausflüge – noch mehr Abenteuer

Los
geht’s