Ausflug

Fliegermuseum Altenrhein

Nützliche Informationen

Event Zeitraum

Öffnungszeiten

Mehr zu Öffnungszeiten
Geeignet für

0-18+

Preise

Erwachsene: Fr. 10.-
Jugendliche: Fr. 5.-
Kinder: Gratis

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Staad

Im Fliegermuseum in Altenrhein schaut man legendäre Oldtimer-Flugzeuge nicht nur von weitem an. Erleben Sie sie hautnah und sitzen Sie sogar in die Cockpits.

Der Besuch des Fliegermuseums Altenrhein ist ein Muss für jedes Kind, das sich für Flugzeuge interessiert. Altenrhein, die kleine Ortschaft am Bodensee, ist geschichtlich gesehen die Wiege der Grossraumflugzeuge. Hier entstand 1929 die DO-X, das damals grösste Flugzeug der Welt mit einer Spannweite von 48 Metern und einer Länge von 42 Metern. Auch wenn man dieses Modell nicht mehr besichtigen kann, weil es bei einem Luftangriff 1944 auf Berlin vollständig zerstört wurde, lässt das Museum viele andere alte Legenden der Schweizer Luftwaffe wieder zum Leben erwecken.

Google Maps Karte

Die Karte wird geladen..

Anfahrt

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Staad

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten werden geladen..

Kontakt

Adresse

Fliegermuseum Altenrhein
Flughafenstrasse
9423 Altenrhein

Die Richtigkeit der obigen Informationen kann nicht garantiert werden. Genaue Angaben entnehmen Sie bitte der Webseite des Veranstalters. Kontaktieren Sie uns unter famigros.ausfluege@mgb.ch, um Änderungen bei Preisen / Öffnungszeiten zu melden.

Infrastruktur

An diesem Ort sind folgende Infrastrukturen vorhanden.
Eigene Parkplätze
Kinderwagen geeignet
Café
WC
Aussicht

Nehmen Sie Platz im Cockpit der Boeing 76D

Das Fliegermuseum Altenrhein ist das einzige Museum Europas, das noch flugtüchtige alte Militärmaschinen zeigt, die auch regelmässig in die Lüfte steigen. So kann man hier eine alte Hunter MK 58 oder eine Boeing 76D Stearman besichtigen. Besucher können ganz nah an die ausgestellten Maschinen heran und wenn Sie möchten, dürfen Sie sogar im Cockpit Platz nehmen.

Echten Flugzeugmechanikern über die Schulter schauen

Da die Flugzeuge regelmässig geflogen werden, bedarf es auch einer entsprechenden Wartung. Diese geschieht direkt vor Ort in den Werkstätten. Besucher können den Flugzeugmechanikern bei der Instandhaltung direkt über die Schulter schauen und die herumstehenden Flugzeugteile, Triebwerke, Ersatzteile und Werkzeuge bestaunen. Und wer weiss, vielleicht entwickelt gerade Ihr Kind bei diesem Besuch einen neuen Berufswunsch.

Fliegen nur für Mitglieder

Als Erwachsener können Sie Teil der Legende werden, vorausgesetzt Sie sind Mitglied des museumseigenen Vereins. Dann haben Sie die Möglichkeit in einer der Museumsmaschinen mitzufliegen. Zu Zweit im Pilatus PC 7, zu Dritt in der Piaggio oder in der Königsdisziplin als Passagier einer Howgen Hunters.

Foto: Fliegermuseum.ch

Noch mehr Familienausflüge – noch mehr Abenteuer

Los
geht’s