Ausflug

Der Barfussweg im Appenzellerland

Taunasse Wiesen, warmer Asphalt, schmatzender Sumpf. All diese Sinneseindrücke erlebst du auf dem Barfussweg von Jakobsbad nach Gontenbad.

Von Jakobsbad über Gonten nach Gontenbad oder umgekehrt: Der Barfussweg kann in beide Richtungen begangen werden. Auf den fünf Kilometern geht es während eineinhalb Stunden immer geradeaus. Da die Route in der Nähe der Appenzeller Bahnen durchs Grüne führt, kannst du Teilstrecken im Zug zurücklegen. Wer den Fussweg mit kleinen Kindern abkürzen möchte, steigt am besten in Gonten zu oder aus.

Nützliche Informationen

Event Zeitraum

Öffnungszeiten

Mehr zu Öffnungszeiten
Geeignet für

4-6, 7-12, 13-17, 18+

Parkplätze

Es sind keine Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Jakobsbad

Nützliche Informationen

Event Zeitraum

Öffnungszeiten

Mehr zu Öffnungszeiten
Geeignet für

4-6, 7-12, 13-17, 18+

Parkplätze

Es sind keine Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Jakobsbad

Google Maps Karte

Die Karte wird geladen..

Anfahrt

Parkplätze

Es sind keine Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Jakobsbad

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten werden geladen..

Kontakt

Adresse

Jakobsbad
-
9108 Jakobsbad

Webseite

www.appenzell.ch

Info COVID-19: Die Richtigkeit der obigen Infos und Öffnungszeiten kann nicht garantiert werden, bitte prüfe vor deinem Ausflug die offizielle Webseite des Veranstalters. Kontaktiere uns unter famigros.ausfluege@mgb.ch, um Änderungen zu melden.

Infrastruktur

An diesem Ort sind folgende Infrastrukturen vorhanden.
Café
Restaurant
Aussicht
  • Die Barfussläufer sind gebeten auf dem Weg zu bleiben. Insbesondere darf der Golfplatz aus Sicherheitsgründen nicht betreten werden. Die Bauern sind dankbar, wenn die Gäste nicht im hohen Gras laufen.

Barfuss über Stock und Stein

Der Barfussweg führt grösstenteils durch offenes Gelände. Nimm an heissen Tagen eine Kopfbedeckung – einen Hut oder ein Tuch –, Sonnencreme und Wasser in einer Trinkflasche mit. Bereit? Gleich beim Bahnhof Jakobsbad beginnt der Weg. Auf dem ersten Abschnitt wanderst du dem Wissbach entlang. Danach geht es auf naturbelassenen Wiesen weiter, die im Frühjahr besonders schön blühen. Auf halber Strecke beim Toobeschopf wartet der Armbad-Brunnen auf dich, der die perfekte Abkühlung für deine Arme bietet.

Wandern mit Kindern

Der Weg hält zwei echte Gaudi für deine Kinder bereit: Zum einen ist da der Sumpf beim Gontenmoos, wo du knietief in den Schlamm sinkst. Desweitern erfreuen sich deine Kinder bestimmt an den vielen Bauernhoftieren, die auf dem Barfussweg anzutreffen sind. Durch offene Stalltüren lassen sich Kühe beobachten und mit etwas Glück kleine Katzen streicheln. Braucht dein Nachwuchs eine Pause? Diverse Sitzbänke unterwegs laden zur Rast ein. Eine Erfrischung gönnst du dir am besten in Gontenbad oder beim Bauernhof bei Wees, der leckere Glaces verkauft. Bei der Kneipp-Fusswaschanlage tauchst du letztlich deine Füsse ins erfrischende Nass und reinigst die letzten verschlammten Körperstellen.

Familienprogramm im Appenzellerland

Du möchtest länger im Appenzellerland verweilen? Verbinde die Wanderung auf dem Barfussweg mit Aktivitäten in Jakobsbad oder Gontenbad. Das Naturerlebnis kann mit einem Besuch von Rodelbahn oder Seilpark in Jakobsbad kombiniert werden. Familien mit Kindern schätzen das Restaurant bei der Talstation Jakobsbad: Neben den Sitzplätzen im Freien hat es einen grossen Spielplatz. Bei schönem Wetter lädt auch der Garten des Restaurants in Gontenbad zum Verweilen ein. Und wer nach dem Wandern einen Ausflug nach Appenzell plant: In wenigen Minuten bringt dich die Bahn von Gontenbad in den charmanten Kantonshauptort.

Fotos: Appenzellerland Tourismus AI – Christian Perret

Noch mehr Familienausflüge – noch mehr Abenteuer

Los
geht’s