Ausflug

Aventicum: Römische Ruinen

Nützliche Informationen

Event Zeitraum

Öffnungszeiten

Mehr zu Öffnungszeiten
Geeignet für

4-6, 7-12, 13-17, 18+

Parkplätze

Es sind keine Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Avenches, EMS Marc-Aurèle

Auch wir waren Römer: Die Hauptstadt der Helvetier war Aventicum, das heutige Avenches. Die zahlreichen Ruinen zeugen heute noch von einstiger Grösse.

Zum Glück haben die Alemannen in Aventicum, der einstigen Hauptstadt der Helvetier, nicht alles dem Erdboden gleichgemacht. So können Sie noch heute auf den Spuren der Römer lustwandeln und Ihre Kinder können bei diesem Ausflug in die Vergangenheit Geschichte live erleben.

Google Maps Karte

Die Karte wird geladen..

Anfahrt

Parkplätze

Es sind keine Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Avenches, EMS Marc-Aurèle

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten werden geladen..

Kontakt

Adresse

Römermuseum
Avenue Jomini 6
1580 Avenches, Waadt

Die Richtigkeit der obigen Informationen kann nicht garantiert werden. Genaue Angaben entnehmen Sie bitte der Webseite des Veranstalters. Kontaktieren Sie uns unter famigros.ausfluege@mgb.ch, um Änderungen bei Preisen / Öffnungszeiten zu melden.

Tipps

Verschiedene Führungen werden jeweils auf der Website angeboten.

Infrastruktur

An diesem Ort sind folgende Infrastrukturen vorhanden.
Kinderbetreuung
WC

Antike Stätten

In Aventicum, dem heutigen Avenches, lebten im 1. Jahrhundert etwa 20'000 Einwohner in herrschaftlichen Häusern und Tempelanlagen. Sie waren durch eine fünf Kilometer lange und sieben Meter hohe Mauer mit über 70 Türmen geschützt. Von diesen Bauten kann man heute noch einige besichtigen und die bestehenden Überreste bestaunen, wie zum Beispiel das Osttor und den Mauerturm, desweiteren Tempelruinen und nicht zu vergessen die Überreste der Tempelanlage Cigognier. Sie wurde nach der noch einzigen stehenden Säule benannt, die früher ein Storchennest trug (frz. cigogne = Storch).

Besonders beeindruckend ist das am besten erhaltene Amphitheater der Schweiz. Es bietet bis zu 16'000 Personen Platz. Seit 1995 finden dort jeden Sommer die Opernfestspiele von Avenches und diverse andere Konzerte statt.

Auf den Spuren der Römer

Das Römermuseum befindet sich im Turm über dem Haupteingang des Amphitheaters. Der Besuch gewährt einen Einblick in das Leben vor 2000 Jahren. Eine Dauerausstellung zeigt bedeutende Funde, wie zum Beispiel eine Kopie der 33 Zentimeter hohen und drei Pfund schweren Goldbüste von Kaiser Marc Aurel, ausserdem Steinschriften, Skulpturen, Fragmente einer römischen Orgel und Gegenstände aus dem Alltag der Römer.

Führungen

Es werden speziell geschulte Führungen angeboten, die Sie auch in die überschaubare Altstadt von Avenches führen.

Foto: Office du Tourisme du Canton du Vaud/Paul Lutz, SMRA

Noch mehr Familienausflüge – noch mehr Abenteuer

Los
geht’s