Ausflug

Ausflug auf die Rochers-de-Naye

Nützliche Informationen

Event Zeitraum

Öffnungszeiten

Mehr zu Öffnungszeiten
Geeignet für

0-18+

Preise

Erwachsene: Fr. 70.-
Kinder: Fr. 35.-

Parkplätze

Es sind keine Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Rochers-de-Naye

Der Gipfel des Rochers-de-Naye bietet eine umwerfende Aussicht und eine Vielzahl an Freizeitaktivitäten für jedes Alter.

In der Schweiz kann man an unzähligen Orten die Natur erleben und die Aussicht auf verschiedenste Täler geniessen. Aber einer der schönsten Höhepunkte einer Reise in die Region von Montreux ist definitiv der Rochers-de-Naye. Der Hausberg der Region ist 2042 Meter hoch und bietet eine spektakuläre Aussicht. Von hier oben sind der Genfersee, die Waadtländer Alpen, die Walliser und Berner Alpen und sogar die französischen Alpen zu sehen.

Google Maps Karte

Die Karte wird geladen..

Anfahrt

Parkplätze

Es sind keine Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Rochers-de-Naye

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten werden geladen..

Kontakt

Adresse

Rochers de Naye
Rue de la Gare 22
1820 Montreux

Die Richtigkeit der obigen Informationen kann nicht garantiert werden. Genaue Angaben entnehmen Sie bitte der Webseite des Veranstalters. Kontaktieren Sie uns unter famigros.ausfluege@mgb.ch, um Änderungen bei Preisen / Öffnungszeiten zu melden.

Infrastruktur

An diesem Ort sind folgende Infrastrukturen vorhanden.
Restaurant
WC
Aussicht

Doch schon die Reise hinauf in luftige Höhen ist ein Erlebnis für die ganze Familie. Eine Zahnradbahn fährt von Montreux aus in knapp einer Stunde Fahrt durch Wälder, an Wiesen, Felsen und Blumen vorbei. Schaut man runter, sieht man über den schönen Genfersee. Die Bahn fährt einmal pro Stunde und überwindet bei ihrer Fahrt über 1600 Höhenmeter!

Oben auf dem Berg angekommen entdecken die Kleinen im Alpengarten «La Rambertia» erstmal über 1000 Alpenblumen und -pflanzen und können hautnah erleben, wie wunderbar vielfältig Schweizer Alpen sind. Ein Murmeltierparadies gibt es auch: Murmeltiere aus verschiedenen Kontinenten lassen sich im Park «Marmottes Paradis» von nah beobachten. Die ganz Mutigen wagen sich an den Startplatz für Paraglider und Deltasegler und segeln das Tal hinab.

Wer lieber festen Boden unter den Füssen hat, macht sich auf, die verschiedenen Wander- und Spazierwege zu entdecken. Von sportlichem Wandern bis zum gemütlichen Spaziergang für die ganze Familie: Es gibt verschiedene Schwierigkeitsstufen und Routen. Im Winter können Gross und Klein hier oben sogar Ski fahren, und wenn der Hunger wartet, gibt's im Panorama- oder Selbstbedienungsrestaurant Leckeres zu essen. Hier oben auf dem Rochers-de-Naye liessen sich locker ein paar Tage verbringen!

Im Sommer ist das sogar möglich: Dann lässt es sich in original mongolischen Liebes-Jurten übernachten. Im Winter hingegen wartet der Samichlaus persönlich auf dem über 2000 Meter hohen Berg. Eigentlich logisch – wo könnte der Schlitten des Weihnachtsmanns besser Halt machen als auf schneebedeckten Berggipfeln?

Foto: Office du Tourisme du Canton du Vaud

Noch mehr Familienausflüge – noch mehr Abenteuer

Los
geht’s