Ausflug

Ab ins Heidiland

Nützliche Informationen

Event Zeitraum

Öffnungszeiten

Mehr zu Öffnungszeiten
Geeignet für

0-18+

Preise

Erwachsene: Fr. 13.90.-
Kinder: Fr. 3.90.-

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Bahnhof Maienfeld

Heidi aus den Bündner Bergen ist die wohl weltberühmteste Schweizerin. Bewegen Sie sich im Heididorf bei Maienfeld GR auf den Spuren der Romanfigur von Johanna Spyri und erleben Sie eine emotionale Zeitreise ins Bergleben des späten 19. Jahrhunderts.

Jedes Schweizer Kind kennt Heidi. Die Romanfigur von Johanna Spyri wird im Heididorf bei Maienfeld GR wieder zum Leben erweckt. Hier können Sie mit der Familie eine emotionale Zeitreise zurück in die Schweizer Bergwelt des 19. Jahrhunderts erleben.

Google Maps Karte

Die Karte wird geladen..

Anfahrt

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Bahnhof Maienfeld

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten werden geladen..

Kontakt

Adresse

Heididorf
Bahnhofstrasse 1
7304 Maienfeld

Die Richtigkeit der obigen Informationen kann nicht garantiert werden. Genaue Angaben entnehmen Sie bitte der Webseite des Veranstalters. Kontaktieren Sie uns unter famigros.ausfluege@mgb.ch, um Änderungen bei Preisen / Öffnungszeiten zu melden.

Infrastruktur

An diesem Ort sind folgende Infrastrukturen vorhanden.
Eigene Parkplätze
Kinderwagen geeignet
Spielplatz
Café
Restaurant
Wickelmöglichkeit
WC
Aussicht

Entdecken wie Heidi lebte

Im dreistöckigem Hauptgebäude, dem Heidihaus, können Sie alle antiken Gegenstände bewundern, die Heidi und ihr Grossvater gebraucht haben. Schon vor dem Haus werden Sie von Heidis und Peters Ziegen begrüsst. Vom Vorrats-Keller gehen Sie in die rustikale Stube hinauf, wo Sie Heidi und Peter erwarten. Auch Heidis Zimmer können Sie besichtigen. Auf Wunsch können Sie auch Rundgänge buchen. Sehr beeindruckend ist dann auch die Heidi-Büchersammlung aus aller Welt. Der Roman wurde bis heute in 52 Sprachen übersetzt.

Johanna Spyri Museum

In einem anderen Gebäude ist Johanna Spyri ein Museum gewidmet. Die Schriftstellerin, deren erster Band 1880 erschien, war während einem Besuch bei einer Freundin in der Region auf die Idee des Kinderromans gekommen. Angeblich basiert ihre Heldin auf einem kleinen Nachbarsmädchen.

Im Spyri-Museum sind auch die Original Requisiten vom Film «Heidi» aus dem Jahr 2015 untergebracht sowie alle Filme von Heidi.

Kleinste Poststelle der Schweiz

Im Heididorf befindet sich auch die kleinste Poststelle der Schweiz. Briefmarkenliebhaber und Heidi-Fans bekommen hier einen Heididorf-Sonderstempel.

Besuch von Heidis Alphütte

Auf der Heidialp verbrachte Heidi im Sommer die schönste Zeit des Jahres. Sie können sich selbst davon überzeugen, wie hart und einfach das Leben auf der Heidialp war. In der nachgebauten Alphütte finden Sie alles so vor, wie man es aus Büchern und Filmen kennt.

Spaziergang Heidiweg

Wenn Sie noch ein wenig die Natur kennen lernen möchte, in der Heidi lebte, wandern Sie den Heidiweg entlang. Der Heidi-Shop an der Bahnhofstrasse in Maienfeld ist der Ausgangspunkt für diese 90-minütige Wanderung. Vor hier aus führt der Weg durchs Städtchen Maienfeld direkt zum Heididorf und weiter zum Hotel Restaurant Heidihof bis zum Heidibrunnen und wieder zurück nach Maienfeld. In 12 Stationen wird Ihnen die Geschichte von Heidi und Peter liebevoll erzählt.

Foto: Graubünden Ferien/Gaudenz Danuser

Noch mehr Familienausflüge – noch mehr Abenteuer

Los
geht’s