Rezept

Tomaten-Spaghetti mit Zimtsternen

Einsteiger

Da werden Kinderträume wahr: Zerbröselte und angebratene Zimtsterne geben Spaghetti mit Tomatensauce eine besondere Note. Geht auch mit anderen Guetzli.

web.recipe.accessibilityTitle

So viel Zeit muss sein
  • ca. 30 Minuten Zubereitung
Für
Personen

Zutaten Tomaten-Spaghetti mit Zimtsternen

  • 4 Zimtsterne à ca. 11 g
  • 15 g Butter
  • Salz
  • 250 g Tomatensauce mit Basilikum
  • 200 g Spaghetti
  • Zweig Petersilie
  • 8 Zimtsterne à ca. 11 g
  • 30 g Butter
  • Salz
  • 500 g Tomatensauce mit Basilikum
  • 400 g Spaghetti
  • 4 Zweige Petersilie
  • 12 Zimtsterne à ca. 11 g
  • 45 g Butter
  • Salz
  • 750 g Tomatensauce mit Basilikum
  • 600 g Spaghetti
  • Zweig Petersilie
  • 16 Zimtsterne à ca. 11 g
  • 60 g Butter
  • Salz
  • 1 kg Tomatensauce mit Basilikum
  • 800 g Spaghetti
  • Zweig Petersilie
  • 20 Zimtsterne à ca. 11 g
  • 75 g Butter
  • Salz
  • 1,25 kg Tomatensauce mit Basilikum
  • 1 kg Spaghetti
  • Zweig Petersilie
  • 24 Zimtsterne à ca. 11 g
  • 90 g Butter
  • Salz
  • 1,5 kg Tomatensauce mit Basilikum
  • 1,2 kg Spaghetti
  • Zweig Petersilie

Zutaten in deiner Migros

So geht's

1. Schritt

Die Hälfte der Zimtsterne zerbröseln. In Butter in einer Bratpfanne leicht anbraten, bis das Gebäck etwas caramelisiert, leicht salzen. Tomatensauce aufkochen.

2.

Spaghetti in Salzwasser al dente kochen. Abgiessen und gut abtropfen lassen. Spaghetti mit Tomatensauce anrichten. Mit caramelisierten Zimtsternen bestreuen. Mit restlichen Zimtsternen und Petersilie garnieren.

Weitere Rezeptideen und Inspirationen findest du auf  Migusto - der Kochclub

Nährwerte pro Portion

Energie

550 kcal / 2300 kj

Fett

12g (19,9%)

Kohlenhydrate

93g (68,4%)

Eiweiss

16g (11,8%)

Gut zu Wissen
  • Ausserhalb der Weihnachtssaison z. B. Bärentatzen anstelle von Zimtsternen verwenden.

Ganz nach deinem Gusto

Sooo
fein