Rezept

Drachen-Cake

> 1 Stunde Geübt

Da leuchten alle Kinderaugen: Der feuerspeiende Drache, in dessen Innerem sich ein Zitronencake versteckt, ist nicht nur an Geburtstagspartys ein Hit.

web.recipe.accessibilityTitle

So viel Zeit muss sein
  • ca. 1 Stunde Zubereitung
  • ca. 55 Minuten backen
  • abkühlen lassen
Ergibt ca. 10 Stück

Zutaten Drachen-Cake

Cake

  • 150 g Butter
  • 1 Pack Backmischung Zitronen-Cake
  • 3 Eier
  • 0,5 dl Wasser

Überzug und Dekoration

  • 400 g Mascarpone
  • einige Tropfen grüne Lebensmittelfarbe
  • 3 grosse Zacken Toblerone
  • rote Nonpareilles
  • 2 Doppelkekse mit Cremefüllung
  • 2 Weinbeeren mit Schokoladeüberzug
  • 2 Haselnüsse mit Schokoladeüberzug
  • 3 rote Nudeln, z.B. Gomz Nudel Mix
  • 1 orange Nudel, z.B. Gomz Nudel Mix
  • 8 grüne Nudeln, z.B. helle aus dem Gomz Nudel Mix und Apfelnudeln

Zutaten in deiner Migros

So geht's

1. Kuchen backen

Backofen auf 180 °C vorheizen. Butter schmelzen, etwas abkühlen lassen. Der Backmischung beiliegende Backform zusammensetzen und auf ein Backblech stellen. Backmischung mit Eiern, Butter und Wasser in einer Schüssel 3 Minuten mit dem Schwingbesen des Handrührgeräts bei mittlerer Stufe rühren. Teig in die Form füllen, glattstreichen. Cake auf der untersten Rille ca. 55 Minuten backen. Nadelprobe machen. Cake auf einem Gitter auskühlen lassen.

2. Kuchen überziehen

Cake sorgfältig aus der Form lösen. Auf beiden Seiten des Cakes etwas herausschneiden, damit der Drachen einen Kopf (ca. 2/5 der Länge) und einen Körper (ca. 3/5 der Länge) bekommt. Mascarpone glattrühren. Beiliegende Glasurmischung darunterrühren. Masse mit wenig Lebensmittelfarbe hellgrün einfärben. Über den gesamten Cake verteilen und glattstreichen. Kuchen auf eine Platte geben.

3. Kuchen dekorieren

Tobleronestücke als Rückenzacken mittig auf den Drachenkörper setzen. Nonpareilles darum herum streuen. Für die Augen von den gefüllten Keksen je ein Biskuit wegschneiden. Weinbeeren mittig in die Cremefüllung drücken. Augen auf den Drachenkopf setzen. Haselnüsse knapp oberhalb der Cake-Kante als Nasenlöcher in den grünen Kuchenüberzug drücken.

4. Kuchen fertigstellen

Aus einer roten Gumminudel eine Zunge und aus einer anderen zwei Ohren ausschneiden. Restliche rote und orange Nudel in feine Streifen schneiden. Zwei ca. 3 cm lange rote Streifen um die Weinbeerenaugen in die Füllung drücken. Restliche Streifen wie Feuer auf die Kopfseite auslegen, ausgeschnittene Zunge darüberlegen und auf Mundhöhe in der Glasur befestigen. Ohren über den Augen in die Glasur stecken. Aus den restlichen grünen Nudeln ca 1,5 cm lange Stücke schneiden, an einer Seite abrunden, damit Schuppen entstehen. Diese mit Abstand verteilt in die Glasur stecken.

Weitere Rezeptideen und Inspirationen findest du auf  Migusto - der Kochclub

Nährwerte pro Portion

Energie

620 kcal / 2600 kj

Fett

45g (66,1%)

Kohlenhydrate

43g (28,1%)

Eiweiss

9g (5,9%)

Gut zu Wissen
  • Der Drachencake kann mit dem Lieblingscake oder jeder anderen Backmischung und einer Cakeform von ca. 25 cm gemacht werden.
  • Nadelprobe: Mit einer Stricknadel oder einem Holzspiessli in die Mitte des Gebäcks stechen. Bleibt kein Teig kleben, ist das Gargut fertig gebacken.
  • Cake maximal 2 Stunden vor Verwendung fertigstellen und im Kühlschrank aufbewahren.
  • Cake- und Keksreste z. B. für ein Schichtdessert verwenden.

Ganz nach deinem Gusto

Sooo
fein