Bastelidee

Winterlich verpackt

Bis 45 Minuten Mittel

Schnipp schnapp! Mit der Schere Zacken aus dem gefalteten Papier schneiden, auffalten und damit Geschenke verzieren.

Bastelanleitung Winterlich verpackt

Schritt für Schritt

Papier falten
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink
Papier falten
Bild wird geladen

Papier falten

Beim A4 Kopierpapier die linke Ecke hinunter zum Dreieck legen und festdrücken. Den unteren rechteckigen Papierabschnitt wegschneiden. Danach die obere Spitze auf die linke untere Spitze falten. Weiter die rechte Spitze auf die linke Spitze passgenau falten. Zuletzt von links nach rechts, einmal vorne und einmal hinten die Spitze zur Mitte falten. So erhält es die Form eines Kuchenstückes.

Scherenschnitt mit Sternanhänger
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink
Scherenschnitt mit Sternanhänger
Bild wird geladen

Scherenschnitt mit Sternanhänger

Mit der Schere viele Zacken wegschneiden.

Für den Anhänger am unteren Spitz eine Raute wegschneiden, so dass beim Auffalten ein Stern entsteht. Ein schmales Stück Geschenkband auf eine Wollnadel fädeln und ein paar Holzperlen aufziehen. Mit der Nadel durch den Papierstern stechen, eine weitere Perle aufnehmen und wieder zurück durch das Papier und durch die bereits aufgereihten Holzperlen fahren. Das Geschenk mit einfarbigem Papier einpacken und den Scherenschnitt an einigen Stellen festkleben und mit Punkten verzieren.

Tipp

Je nach Päckchengrösse mehrere Scherenschnitte verwenden oder bei kleineren Päckli einen grösseren Rand wegschnippeln.

Material

Werkzeug

Quelle: Anita Oeschger
Fotos: Ruth Küng

Weitere Ideen aus unserer Bastel-Wundertüte

Einfach
originell