Bastelidee

Tetrapak-Portemonnaie basteln

bis 45 Minuten Leicht

Verwandeln Sie ein altes Tetrapak in ein cooles Portemonnaie. Selber basteln macht Spass, und so können die Kinder ihr Sackgeld, statt es für ein Portemonnaie auszugeben, für etwas anderes sparen.

Bastelanleitung Tetrapak-Portemonnaie

Schritt für Schritt

Schritt 1:
Legen Sie das ganze Material so vor sich aus, dass Sie alles griffbereit haben. Schneiden Sie das Tetrapak so auf, dass eine möglichst grosse Fläche entsteht. Laden Sie hier die Vorlage herunter und schneiden Sie die Papier-Vorlage aus.

Schritt 2:
Stechen Sie mit Nadel oder Ahle die roten Punkte von der Vorlage auf dem Tetrapak nach. Verbinden Sie sie mit gestrichelten Linien und schneiden die Form aus. Die Abteiltrenner muss man ebenfalls ausscheiden.

Schritt 3:
Falten Sie den vorgezeichneten gestrichelten Linien entlang. Der erste Falz muss jeweils nach innen geknickt werden.

Schritt 4:
Befestigen Sie mit Bostitch ein Stück Klettverschluss auf der Innen- und das Gegenstück auf der Aussenseite der Klappe. Ebenfalls mit Bostitch kann man die beiden Trennstücke im Falz befestigen.

Tipp: Achten Sie darauf, wie Sie die Vorlage auf das Tetrapak legen. So bestimmt man das Portemonnaie-Motiv auf der Lasche. 

Material

Werkzeug

Weitere Ideen aus unserer Bastel-Wundertüte

Einfach
originell