Bastelidee

Steckenpferd selber machen

bis 4 Stunden Leicht

Nützliche Informationen

Ein ausgelassenes Pferderennen passt perfekt auf jede Bauernhof-Party! Wir verraten Ihnen, wie Sie schnell und unkompliziert selber Steckenpferde basteln können.

Bastelanleitung Steckenpferd

  1. Die Vorlage (Download) des Pferdekopfes und der Ohren ausdrucken und auf den Wellkarton kopieren oder Vorlage direkt vom Computerbildschirm auf den Karton abzeichnen/abpausen (pro Steckenpferd 2 × vorbereiten).
  2. Für die Mähne ein Stück Bastelpapier auf die Länge des Pferdekopfes zuschneiden, ca. 10 cm breit.
  3. Auf die gleiche Weise ein kleineres Stück Bastelpapier für oberes Viertel der Stirne abmessen und auch in dieses Stück Fransen einschneiden. 
  4. In diesen Papierstreifen Fransen einschneiden von ca. 1 × 8 cm.
  5. Einen Kopfteil bereitlegen, die Mähnenstücke mit Doppelkleber aufkleben, dann zweiten Kopfteil daraufkleben, sodass die Mähne zwischen den Teilen eingeklemmt wird.
  6. Die Ohren links und rechts vom Kopf ankleben.
  7. Auf beiden Seiten des Pferdekopfes Augen, Nüstern und Maul aufzeichnen.
  8. Den Holzstab passend für die Grösse des Kindes zusägen, ca. 80–120 cm lang. Oben einen Schlitz mit ca. 4 cm Tiefe einsägen und dort den Pferdekopf einklemmen. Evtl. zusätzlich mit Leim befestigen. 
  9. Stoffband auf ca. 120 cm Länge zuschneiden (pro Steckenpferd ein Band) und dieses als Halfter anbringen.

Material

Werkzeug

Ein breites Sortiment an Bastelmaterial aller Art finden Sie in Ihrer Do it + Garden Migros Filiale oder im Online-Shop.

Foto: Christine Benz

Weitere Ideen aus unserer Bastel-Wundertüte

Einfach
originell