Bastelidee

Piratenhut mit Augenklappe

bis 2 Stunden Mittel

Nützliche Informationen

Sie haben keinen Piratenhut für die Verkleidung Ihres Kindes zur Hand? Und auch eine Augenklappe lässt sich grad nirgends finden? Kein Problem. Piratenhüte und passende Augenklappen lassen sich ohne grossen Aufwand auch selber basteln!

Bastelanleitung Piratenhut mit Augenklappe

  1. Die Vorlage des Hutes, der Augenklappe und des Totenkopfes (Download) ausdrucken oder vom Computerbildschirm abzeichnen/abpausen.
  2. Vorlage des Hutes ausschneiden und als Schablone verwenden. Pro Hut zwei Teile auf den Filz zeichnen und diese ausschneiden. 
  3. Beide Teile aufeinanderlegen und mit Heissleim, links und rechts (oben offen) zusammenleimen. Öffnung unten so offen lassen, dass sie dem Kopfumfang der Kinder entspricht. 
  4. Die Vorlage des Totenkopfes ausschneiden und als Schablone auf den weissen Filz legen, nachzeichnen und in der benötigten Anzahl ausschneiden. Die Augenhöhlen schwarz aufmalen.
  5. Den Totenkopf zusammen mit den Dekosteinen auf der Vorderseite des Hutes aufkleben.
  6. Die Federn auswählen und an der Innenseite des Hutes festkleben. 
  7. Die Vorlage der Augenklappe ausschneiden, als Vorlage verwenden und auf Filz übertragen. Filzstück ausschneiden. Die Gummischnur mit einer Nadel aufziehen und damit durch die linke Augenklappenseite stechen.
  8. Augenklappe an den Kopf des Kindes halten. Entsprechend dem Kopfumfang die Gummischnur auf der anderen Seite der Augenklappe durchziehen und so festknoten, dass die Augenklappe gut sitzt.

Material

Werkzeug

Ein breites Sortiment an Bastelmaterial aller Art finden Sie in Ihrer Do it + Garden Migros Filiale oder im Online-Shop.

Foto: Claudia Linsi

Weitere Ideen aus unserer Bastel-Wundertüte

Einfach
originell